szmtag Zum Hauptinhalt springen

ÄRZTIN/ARZT FÜR PSYCHIATRIE (m/w/d)

Der Hochsauerlandkreis ist eines der größten zusammenhängenden Urlaubs- und
Erholungsgebiete mit einem vielfältigen Sport-, Freizeit- und Kulturangebot und einer mittelständisch geprägten Wirtschaftsstruktur. Die wald- und wasserreiche Mittelgebirgslandschaft ist Grundlage der intakten, gesunden Lebensverhältnisse. Das Gesundheitsamt hat innerhalb der Kreisverwaltung die Aufgabe, diese Lebensverhältnisse zu schützen und zu fördern.

Das Gesundheitsamt des HSK ist eines der innovativsten Ämter in NRW. Es ist ein großes Kreisgesundheitsamt mit 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 17 Berufsgruppen. Im Vordergrund stehen die Aufgaben eines modernen dynamischen Öffentlichen Gesundheitsdienstes im Sinne des Public-Health-Gedankens.

Sie suchen:
Ihre Verwirklichung im Arztberuf jenseits des Krankenhausalltags, abseits von kassenärztlichen Vorschriften, den alternativen Weg Ihrer beruflichen Karriere, den Wiedereinstieg nach der Familienpause oder einfach eine neue Herausforderung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

ÄRZTIN/ARZT FÜR PSYCHIATRIE (m/w/d)
für die Leitung des Sachgebiets Sozial-
psychiatrischer Dienst im Gesundheitsamt.

Nach dem Ausscheiden des Leiters des Sozialpsychiatrischen Dienstes wird eine Nachfolge gesucht. Zum Sachgebiet Sozialpsychiatrischer Dienst gehören insgesamt 19 Mitarbeiter/-innen sowie 9 Vertragsärzte/-innen.

Die Aufgaben des Sachgebietes umfassen die Sozialpsychiatrischen Hilfen, die Behindertenberatung, die Trägerunabhängige Pflege- und Wohnberatung, die Beratungsstelle „ambulant vor stationär“ und die Psychosoziale Beratung nach § 16a SGB II.

Außerdem unterhält das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises eine Suchtmedizinische Ambulanz mit zurzeit 60 chronisch Heroinabhängigen, die ebenfalls von dem/der Stelleninhaber/-in geleitet wird.

Weiterhin ist im Sachgebiet die Psychiatriekoordination angesiedelt.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Dienstort ist Arnsberg oder Meschede.

Wir erwarten:

  • Interesse an den Aufgaben der Sozialpsychiatrie
  • Erwerb der Fachkunde „Suchtmedizinische Grundversorgung“
  • eine leistungsbereite, motivierte, dynamische und aufgeschlossene Persönlichkeit mit ausgeprägten Leitungsfähigkeiten, sicherem Auftreten und Eigeninitiative
  • Interesse an einer interdisziplinären Zusammenarbeit
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute Kenntnisse und sichere Anwendung der gängigen Büro-Software
  • für regelmäßig anfallende Außendiensttätigkeiten ist der Führerschein Klasse B erforderlich

Wir bieten:

  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD (EG 15). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme bzw. die Fortführung eines Beamtenverhältnisses möglich (A 15 LBesO)
  • eine Zulage für Fachärzte nach der Fachkräfte-Richtlinie in Höhe von 1.000 € monatlich
  • eine lukrative arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit flexiblen Arbeitszeiten (insbesondere Jahresarbeitszeitkonto)
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten: kein Nachtdienst, kein Wochenenddienst und keine Bereitschaftsdienste
  • ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit zur Ausübung von Nebentätigkeiten im Rahmen der gesetzlichen/tariflichen Bestimmungen

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.

Bewerbungen von Frauen und Männern mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite. Auch der Leiter der Unteren Gesundheitsbehörde, Herr Dr. Kleeschulte, Tel. 0291/941203, steht Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung.

Detallierte Informationen
und bequeme Online-Bewerbung:
www.hochsauerlandkreis.de/karriere

ÄRZTIN/ARZT FÜR PSYCHIATRIE (m/w/d)

Hochsauerlandkreis
Steinstr. 27, 59872 Meschede
Vollzeit

Veröffentlicht am 26.03.2021

Jetzt Job teilen