szmtag Zum Hauptinhalt springen

Ärztin/Arzt (m/w/i) zur Weiterbildung in Innerer Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie oder Fachärztin/Facharzt (m/w/i) Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie

Im Rahmen der Erweiterung der Klinik und insbesondere der dazugehörigen  Internistischen Intensivstation sucht die Klinik für Innere Medizin V - Direktor Herr Prof. Dr. Dr. Robert Bals - ab sofort eine/n

Ärztin/Arzt (m/w/i) zur Weiterbildung in Innerer Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie
oder
Fachärztin/Facharzt (m/w/i) Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie

Zusammen mit dem Transplantationszentrum, dem zertifizierten Tumorzentrum und den diversen Schwerpunktambulanzen, deckt die Klinik für Innere Medizin V, das gesamte Spektrum der Pneumologie ab und zählt zu einer der größten ihrer Art in Deutschland.

Kennziffer I.3/2020/91

Unser Angebot

  • Weiterbildung im Bereich Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie mit abwechslungsreicher Tätigkeit und geregelter klinischer Weiterbildung in einem Rotationssystem der Inneren Universitätskliniken (Gastroenterologie, Hepatologie, Kardiologie, Intensivmedizin, Angiologie, Nephrologie, Pulmologie) mit Weiterbildung in Funktionsdiagnostik
  • Weiterbildung in Internistischer Intensivmedizin, Notfallmedizin, Allergologie, Infektiologie,
  • Medikamentöse Tumortherapie, Schlafmedizin, Transplantationsmedizin
  • Integration von Forschung und Lehre (Klinisches Studienzentrum, Grundlagenforschung, GEROK-Verfahren zur Freistellung für die Forschung)
  • Möglichkeit zur Promotion und wissenschaftlicher Arbeit sowie Beteiligung an der Lehre
  • Entlastung von administrativen Aufgaben durch DRG-Beauftragte und stationäre Arzthelferinne
  • Sämtliche Möglichkeiten universitärer Intensivmedizin inkl. mobiles ECMO-Team, ECPR-Programm
  • Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums
  • Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung

Ihre Aufgaben

  • Interdisziplinäre Patientenversorgung in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit innovativer Ausstattung und international anerkanntem Forschungsumfeld
  • Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdienst
  • Teilnahme am Studentenunterricht

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Medizinstudium und eine deutsche Approbationsurkunde
  • Nachweisliche Facharztanerkennung im Bereich Innere Medizin
  • Engagement, Freude und Interesse an unserem Fachgebiet sowie der Arbeit in einem
  • interdisziplinären Umfeld
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
  • Starkes klinisches Engagement und ein hohes Verantwortungsbewusstsein

Fragen beantwortet Prof. Dr. Dr. R. Bals gerne unter 06841/16-15051

Das UKS fordert Frauen auf, sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Gleichstellungsplanes den Anteil an Frauen in diesem Aufgabengebiet zu erhöhen.

Das Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) nimmt mit 30 Fachkliniken und 20 Instituten weit über das Saarland hinaus eine führende Rolle in medizinischer Lehre, Forschung und Krankenversorgung wahr.

Über 5.500 Beschäftigte stellen eine Versorgung unserer Patienten auf höchstem Niveau sicher.

Wenn Sie Interesse haben, diese vielfältigen Aufgaben zu übernehmen, dann freuen wir uns bis zum 31.08.2020 über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular.

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS)
Dezernat I
D-66421 Homburg

www.uks.eu

Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-Ärzte.