szmtag Zum Hauptinhalt springen

Ärztin/Arzt (w/m/d) als Leitung des Ressorts Infektionsschutz

Der Kreis Recklinghausen ist mit 620.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Kreis Deutschlands. Er ist der ebenso städtische wie grüne nördliche Teil der  Metropolregion Ruhr. Der Kreis Recklinghausen als Arbeitgeber von rund 2.050 Beschäftigten sucht zur Bereicherung unseres starken Teams im Fachdienst 53  –Gesundheit-

eine Ärztin/einen Arzt (w/m/d) als Leitung des Ressorts Infektionsschutz
Orts- und Umwelthygiene, Umweltmedizin, Arzneimittelüberwachung.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit der nachgewiesenen Qualifikation nach EG 15 TVöD mit dynamischer Gehaltsentwicklung. Für Beamte ist die Stelle nach A 15 LBesG NRW ausgewiesen. Die Stelle ist teilbar, sofern ein Abstimmungsbedarf eingehalten werden kann.

Ihre Aufgabe:

  • Leitung in personeller, fachlicher und organisatorischer Hinsicht der Abteilung mit den Aufgaben Infektionsschutz, Orts- und Umwelthygiene, Umweltmedizin und Apothekenaufsicht
  • Management infektiologischer und umwelthygienischer Krisensituationen
  • Fachliche Anleitung/Begleitung von
    • Regel- und Anlassbegehungen in verschiedenen Einrichtungen
    • Stellungnahmen zu Bau- und Nutzungsänderungsanträgen für Krankenhäuser, medizinische Einrichtungen und Gemeinschaftseinrichtungen
    • Beratung- und Ermittlungstätigkeiten bei Infektionskrankheiten zur Feststellung der Infektionsquelle und Anordnung von Maßnahmen zur Unterbrechung der Infektionskette
    • Aufgaben der Tuberkulosefürsorgestelle und der „Beratungsstelle sexuelle Gesundheits- AIDS/STI“
    • Aufgaben nach der Trinkwasserverordnung

Wir freuen uns über Bewerber*innen mit Engagement für fachspezifische und fachübergreifende Themenbereiche, mit Interesse auch an bevölkerungsmedizinischen Fragestellungen und der Motivation, den öffentlichen Gesundheitsdienst zukunftsfähig mitzugestalten.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Medizin mit deutscher Approbation
  • Führungs- und Sozialkompetenz
  • Verhandlungsgeschick, Eigeninitiative und Überzeugungsvermögen
  • selbstständiges, verantwortungsbewusstes und kundenorientiertes Arbeiten
  • sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • wünschenswert sind:
    • Erfahrungen im Fachbereich Hygiene, Mikrobiologie oder Öffentliches Gesundheitswesen
    • eine abgeschlossene Facharztweiterbildung z.B. Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Öffentliches Gesundheitswesen
    • die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung einzusetzen

Was wir Ihnen bieten:

  • bei Vorliegen der Voraussetzungen die Möglichkeit einer Zulagenzahlung
  • ein gesichertes unbefristetes Arbeitsverhältnis incl. einer betriebliche Altersversorgung
  • eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Voll- sowie Teilzeitbeschäftigung, ein attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine moderne, kooperative Führungskultur
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein fortschrittliches betriebliches Gesundheits- und Eingliederungsmanagement
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Kreishaus
  • eine Kantine und Cafeteria

Der Kreis Recklinghausen unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Bewerbungen von geeigneten Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Diese Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Wie Sie sich bewerben können

Haben Sie im Vorfeld Fragen zur Bewerbung und zum Verfahren? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Müntjes, Ressort Personalangelegenheiten, Tel. 02361/53-4099.

Haben Sie inhaltliche oder fachliche Fragen? Dann nehmen Sie gerne mit Frau Dr. Hullmann, Fachdienstleitung Gesundheit, Tel. 02361/ 53 4135, Kontakt auf.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen* bitte bis zum 30.09.2020 an den

Kreis Recklinghausen
Fachdienst Personalservice, Organisation und Zentrale Aufgaben
45655 Recklinghausen

Oder per mail an: bewerbungen-fd53@kreis-re.de

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Internetseite des Kreises unter: Kreis Recklinghausen- Karriere- Datenschutz

* Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber*innen gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und keine Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet. Die Unterlagen können hier bis zu diesem Zeitpunkt persönlich abgeholt oder gegen einen beigefügten freigemachten Rückumschlag zurückgesandt werden.

Ärztin/Arzt (w/m/d) als Leitung des Ressorts Infektionsschutz

Kreis Recklinghausen
Kurt-Schumacher-Allee 1, 45657 Recklinghausen
Vollzeit

Veröffentlicht am 16.10.2020

Weitere passende Stellenangebote

Rudolf-Virchow-Straße 7, 56073 Koblenz, Deutschland
Rudolf-Breitscheid-Straße 36, 16225 Eberswalde, Deutschland