Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

Ärztin*Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum*zur Fachärztin*Facharzt (m/w/d) für Hygiene und Umweltmedizin

Arbeitszeit 19,5 Stunden
Standort Innenstadt
Stellenbewertung EG 14
Bewerbungsfrist 17. Mai 2024

Das Gesundheitsamt sucht ab sofort eine*n Ärzt*in (m/w/d) in Weiterbildung zum*zur Fachärzt*in für Hygiene und Umweltmedizin in Teilzeit.  

Das Gesundheitsamt gehört zu den größten und renommiertesten in der Bundesrepublik. Hier nehmen circa 450 Mitarbeiter*innen die kommunalen Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes auf der Grundlage der Rechtsvorschriften des Bundes und des Landes sowie der vom Rat gefassten Beschlüsse wahr.  

Die Tätigkeit beinhaltet alle Aufgaben des Gebietes Hygiene und Umweltmedizin. Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team.  

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen, sehr interessanten Tätigkeit haben und an der Weiterentwicklung Ihres Arbeitsbereiches mitwirken möchten, freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung.

Ihr Profil
Sie…  

  • verfügen über eine ärztliche Approbation
  • bringen die Bereitschaft zum Einsatz im Außendienst mit  
  • Wir weisen darauf hin, dass ab dem 1. März 2020 für diese Stelle die Regelungen des Masernschutzgesetzes einschlägig sind.    

Darüber hinaus ist uns wichtig  
Sie…
 

  • zählen Analysefähigkeit zu Ihren Stärken denken und handeln zielorientiert und zeigen Kooperationsbereitschaft sind organisiert und bringen Lern- und Leistungsbereitschaft mit
  • verfügen über Kommunikationsfähigkeit und digitale Kompetenz, sind dienstleistungsorientiert und verfügen auch in kritischen Situationen über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit
  • verfügen über Genderkompetenz und Diversitätsüberzeugung
  • haben bisher mindestens 12 Monate in der stationären Patientenversorgung oder in anderen medizinischen Fachgebieten Erfahrungen gesammelt

Ihre Aufgaben
Sie..

  • sind für die Krankenhaushygiene zuständig insbesondere für:
  • Erkennung und Analyse nosokomialer Infektionen
  • Erarbeitung von Strategien zur Vermeidung nosokomialer Infektionen, Infektionsverhütung, -erkennung und –bekämpfung
  • Überwachung der Reinigung, Desinfektion, Sterilisation und Entsorgung
  • Auswertung epidemiologischer Erhebungen
  • übernehmen die Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen und öffentlichen Einrichtungen
  • übernehmen Ortsbegehungen und Risikoanalyse und deren Bewertung unter Gesichtspunkten der Hygiene
  • wirken bei der Planung, Baumaßnahmen und Betrieb von Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens mit
  • erstellen Hygienekonzepten auch unter Einbeziehung des Wohnumfeldes
  • sind für die Vorbeugung und Epidemiologie von infektiösen und nicht infektiösen Krankheiten einschließlich des individuellen und allgemeinen Infektionsschutzes zuständig
  • übernehmen die Risikobeurteilung der Beeinflussung des Menschen durch Umweltfaktoren und Schadstoffe auch unter Einbeziehung des Wohnumfeldes
  • unterstützen in Angelegenheiten des gesundheitlichen Verbraucherschutzes und der reisemedizinischen Beratung  

Wir bieten Ihnen

Die Stellen sind bewertet nach Entgeltgruppe 14 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt gemäß den tariflichen Regelungen.  

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.  

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt über unser Bewerbungsportal.

Alternativ senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte mit Lebenslauf, Qualifikationen, Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis spätestens zum 17. Mai 2024 unter der Kennziffer 0225/24-01_NaMä an:    

Stadt Köln - Die Oberbürgermeisterin
Personal- und Verwaltungsmanagement
Bewerbercenter (114/13)
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Ihre Ansprechperson
Weitere Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Frau Männel, Telefon 0221 / 221-25336.
Fachliche Fragen beantworten Ihnen gern Frau Dr. Kossow, Telefon 0221 / 221-24533.

Ihr Einsatzort
Gesundheitsamt
Neumarkt 15-21
50667 Köln

Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung.

Daher begrüßen wir Bewerbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung. Ebenso freuen wir uns auf Bewerbungen von Personen mit familiärer Migrations-, insbesondere Fluchtgeschichte.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY - Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY und des Zertifikats audit berufundfamilie – Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen Lebensmodellen und den persönlichen und dienstlichen Belangen.

Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. 

Ärztin*Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum*zur Fachärztin*Facharzt (m/w/d) für Hygiene und Umweltmedizin

Stadt Köln
Neumarkt 15-21, 50667 Köln
Teilzeit

Veröffentlicht am 30.05.2024

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Haimhauserstraße 4, 80802 München, Deutschland
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg, Deutschland
Ziegelbergstraße 5, 63739 Aschaffenburg, Deutschland
Dieselstraße 185, 47166 Duisburg, Deutschland