szmtag Zum Hauptinhalt springen

Ärztinnen / Ärzte

Der Landkreis Goslar sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Gesundheit unbefristet und in Vollzeit (zurzeit 39 Wochenstunden) bis zu zwei

Ärztinnen / Ärzte (m/w/d)
- je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe E 15 TVöD -

Bei Eingruppierung in die Entgeltgruppe E 15 TVöD zzgl. einer Zulage von 300 EUR ab dem 01.03.2021.

Aufgabenschwerpunkte
Der Einsatz ist im Infektionsschutz vorgesehen.
Dazu gehören insbesondere:

  • Ärztliche Aufgaben nach Infektionsschutzgesetz;
  • aktuell steht die Kontaktnachverfolgung im Rahmen der Bekämpfung von SARS-CoV2 ganz im Vordergrund Ihrer Tätigkeit.
  • Durchführung von Proben am Menschen (zum Beispiel Rachenabstriche oder Blutproben).
  • bei Bedarf die Erstellung von Gutachten im Erwachsenenbereich.

Anforderungsprofil

  • Approbation als Ärztin/Arzt.
  • eine Facharztqualifikation ist wünschenswert.
  • Erfahrung in den Bereichen Hygiene, Allgemeinmedizin, Sozialmedizin oder Innerer Medizin.
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Klasse B.
  • Erwartet wird die sichere Anwendung der MS-Office Programme Word, Excel, Outlook sowie die Bereitschaft zur Anwendung der Spezialsoftware nach Einarbeitung.
  • besondere Anforderungen an:
    Kommunikationsfähigkeit, insbesondere telefonische Kontaktaufnahme mit Fremden
    Teamfähigkeit, Innovationsbereitschaft und Flexibilität
    Belastbarkeit, Sensibilität im Umgang mit Bürgern.

Hinweise
Der Landkreis Goslar strebt in allen Bereichen und Positionen den Abbau von Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes an. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine  Schwerbehinderung oder Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits
in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Bewerbungen von Menschen aller Nationen mit guten Deutschkenntnissen, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich willkommen.

Bei ausländischen Bildungsabschlüssen wird um Übersendung entsprechender  Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss gebeten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter www.kmk.org/zab.

Der Landkreis Goslar ist zertifizierter Arbeitgeber („audit berufundfamilie“) und bietet deshalb familiengerechte Arbeitsbedingungen und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie z. B. durch eine betriebseigene Kinderbetreuung, Teilzeitmodelle und flexible Arbeitszeiten.

Der Landkreis Goslar hat die Einstiegsurkunde zum Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit erhalten (www.inqa.de).

Auskünfte zu inhaltlichen Fragen erteilt Ihnen gern der Fachdienstleiter Gesundheit Herr Dr. Martin Hepp Telefon 05321 / 700-876 E-Mail: Martin.Hepp@landkreis-goslar.de
und zum Auswahlverfahren Herr Kai Kaufmann Telefon 05321 / 76-125 E-Mail:Kai.Kaufmann@landkreis-goslar.de

Bitte nutzen Sie ausschließlich das Online-Bewerbungsportal www.interamt.de und stellen Sie Ihre Bewerbung mit Nachweisen der geforderten Qualifikation sowie über die Kenntnisse und Erfahrungen (Zeugnisse, Teilnahmebescheinigungen, etc.) bis zum 13.12.2020 unter der Stellenangebots-ID 630687 ein.

Sehen Sie bitte von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail ab. Bewerbungen, die auf dem Postweg eingehen, werden nach Abschluss des  Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Ärztinnen / Ärzte

Landkreis Goslar
Klubgartenstr. 6, 38640 Goslar
Vollzeit

Veröffentlicht am 26.11.2020