szmtag Zum Hauptinhalt springen

Ärztinnen bzw. Ärzte (w/m/d) – bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD –

Das Aufgabengebiet
Das Aufgabengebiet in unserem multiprofessionellen Team ist vielfältig und abwechslungsreich. Zu Ihren Aufgaben gehören primär amtsärztliche Begutachtungen, Fragestellungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Tuberkulosefürsorge, HIV-Beratung, sozialpsychiatrische Fragestellungen inklusive gelegentlicher Teilnahme an der Rufbereitschaft nach dem PsychHG (derzeit wenige Tage im Jahr) und derzeit Aufgaben rund um die Pandemie.

Ihr Profil
Grundvoraussetzung ist eine mindestens dreijährige Tätigkeit in der direkten Patientenversorgung, wobei psychiatrische Erfahrung wünschenswert wäre. Als Facharzt verschiedener Gebietsbezeichnungen wie zum Beispiel Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Neurologie oder Psychiatrie hätten Sie besonders gute Voraussetzungen für die Tätigkeit. Eine Weiterentwicklung in weitere Fachgebiete bis hin zur Fachärztin bzw. zum Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen ist möglich
und wünschenswert. Wir erwarten die Bereitschaft, den privateigenen Pkw bei der Aufgabenerfüllung gegen Zahlung einer Kilometerentschädigung einzusetzen.

Unser Angebot

  • 2 Stellen; eine unbefristet sowie eine bis zum 31.07.2023 befristet
  • Vollzeit (39 Wochenstunden); eine Aufteilung auf Teilzeitkräfte ismöglich. Geben Sie daher bitte Ihre gewünschte Stundenzahl in Ihrer Bewerbung an.

 

  • Entgelt bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD einschließlich der im Rahmen der letzten Tarifverhandlungen verbesserten Bezahlung des ärztlichen Dienstes sowie möglicher Arbeitsmarktzulagen.
  • Beim Vorliegen entsprechender Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis möglich.
  • Die Tätigkeitszeit im hiesigen Amt für Gesundheit wird als praktische Tätigkeit für die Fortbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen anerkannt.
  • Alle Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. leistungsorientierte Bezahlung, zusätzliche tarifliche und darüber hinaus noch betriebliche Altersversorgung, Weihnachtsgeld
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Die Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme an internen oder externen Fortbildungen
  • Einen familienfreundlichen Arbeitgeber mit verschiedensten Angeboten wie z. B. Kindernotfallbetreuung und Telearbeit
  • Arbeitsplatznahe Parkmöglichkeiten
  • Eine hauseigene Kantine

Dem Kreis Plön ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Selbstverständlich sind Frauen und Männer in gleicher Weise für diese Aufgabe geeignet. Beim Kreis Plön besteht ein Frauenförderplan.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte zu den Stellen steht Ihnen der Amtsleiter des Amtes für Gesundheit, Herr PD Dr. med. Josef Weigl, unter der Telefonnummer 04522/743292 sehr gerne zur Verfügung. Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.kreis-ploen.de in der Rubrik „Stellenangebote“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Über 100 Berufe für Einsteiger, Aufsteiger und Umsteiger unter: www.berufe-sh.de

Ärztinnen bzw. Ärzte (w/m/d) – bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD –

Kreis Plön
24306 Plön
Vollzeit

Veröffentlicht am 02.04.2021

Jetzt Job teilen