szmtag Zum Hauptinhalt springen

Facharzt Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Notfall- und Intensivmedizin als Leitender Arzt im Rettungsdienst (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

am Arbeitsort Steinfurt
KENNZIFFER 430

Der Kreis Steinfurt ist mit ca. 450.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in 24 Städten und Gemeinden und einer Fläche von ca. 1.800 km² einer der größten Kreise in Nordrhein-Westfalen. Das Kreisgebiet liegt im Städtedreieck Münster, Osnabrück und Enschede (NL). Der Kreis Steinfurt bietet aufgrund seiner gesunden  Wirtschaftsstruktur, der differenzierten Bildungslandschaft, seiner vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und hervorragenden Verkehrsanbindungen einen attraktiven Lebensmittelpunkt.

AUFGABEN
Der Kreis Steinfurt verfügt über einen großen, modernen und zukunftssicher aufgestellten Rettungsdienst, der eine hohe Zahl von Bodenrettungsmitteln und auch Luftrettungsmittel beinhaltet.

Im Rahmen der organisatorischen Neuausrichtung der Kreisverwaltung ist die Stelle des/der Ärztlichen Leiters/in Rettungsdienst künftig als Stabsstelle dem Dezernenten IV für "Gesundheit und Bevölkerungsschutz" zugeordnet.

Auf der Stelle sind im Wesentlichen die folgenden Aufgaben wahrzunehmen:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Rettungsdienstes in medizinfachlicher und medizinischorganisatorischer Hinsicht Mitwirkung bei der Erstellung rettungsdienstlicher Bedarfsanalysen
  • Ausübung der Dienstaufsicht in medizinischen Angelegenheiten, insbesondere mit Blick auf die Notfallsanitätergesetzgebung
  • Ansprechpartner bei medizinisch-technischen sowie pharmakologischen Fragen im Rettungsdienst des Kreises Steinfurt und in diesen Angelegenheiten für die Qualitätssicherung verantwortlich
  • Mitwirkung bei der Organisation des Notarztpools sowie Fachaufsicht gegenüber den in diesem Pool eingebundenen Notärzten/innen
  • Ansprechpartner für Fragen zur Arbeitsmedizin und Hygiene im Rettungsdienst
  • Medizinische Fortbildung des ärztlichen und nichtärztlichen Personals im Rettungsdienst
  • Gremienarbeit im rettungsdienstlichen Kontext
  • Rettungsdienstliche Schnittstellenbildung zum Öffentlichen Gesundheitsdienst
  • Zentrale Mitarbeit in der Pandemiebekämpfung SARS-CoV-2

ANFORDERUNGEN

  • Approbation als Arzt/Ärztin sowie eine abgeschlossene Facharzt-Weiterbildung in einem Gebiet mit Bezug zur Notfall- und Intensivmedizin, insbesondere Anästhesie, Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Chirurgie
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Leitenden Notarzt/Notärztin oder Bereitschaft, diese Qualifikation zeitnah zu erlangen
  • langjährige und anhaltende Tätigkeit in der präklinischen Notfallmedizin
  • Kenntnisse der Infrastruktur des Rettungsdienstes und des Gesundheitswesens
  • Teilnahme an einer speziellen Fortbildung "Ärztlicher Leiter Rettungsdienst" (diese Voraussetzung kann, sofern nicht vorhanden, nachgeholt werden)
  • Kenntnisse der Systemanalyse, Konzeptentwicklung und Problemlösung im Rettungsdienst
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Bereitschaft, auch außerhalb der festgelegten Arbeitszeiten Dienst zu leisten
  • ausgeprägte Sozialkompetenz
  • sehr hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • kommunikative Präsenz sowie sicheres und verbindliches Auftreten
  • gute Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
     
  • Wir suchen Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

ANGEBOT

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • die Möglichkeit, sich als Mitarbeiter/in des Kreises Steinfurt stetig weiterzuentwickeln und zu qualifizieren
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 15 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst); soweit die persönlichen Voraussetzungen vorliegen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich (Bes.Gr. A 16 LBesG NRW)

Die Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden, wobei jedoch eine ganztägige Besetzung der Stelle gewährleistet sein muss.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?
WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG BIS ZUM 20.06.2021.
Jetzt online bewerben!

Der Kreis Steinfurt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z. B. durch flexible Arbeitszeitgestaltung).

Der Kreis Steinfurt fördert die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller
Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und ihnen gleichgestellter Personen im Sinne des § 2 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Informationen zu den Aufgabeninhalten wenden Sie sich an Herrn Dr. Karlheinz Fuchs, Tel.: 02551/69-2201. Für Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich an Herrn Michael Venker, Tel.: 02551 69-1153.

Facharzt Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Notfall- und Intensivmedizin als Leitender Arzt im Rettungsdienst (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Kreis Steinfurt
48565 Steinfurt
Vollzeit, Teilzeit

Veröffentlicht am 21.05.2021

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote