szmtag Zum Hauptinhalt springen

Assistenzärztin/Assistenzarzt (w/m/d) für die Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie

Die Uniklinik der RWTH Aachen verbindet als Supramaximalversorger  patientenorientierte Medizin und Pflege, Lehre sowie Forschung auf internationalem Niveau. Mit 34 Fachkliniken, 27 Instituten und fünf fachübergreifenden Einheiten deckt die Uniklinik das gesamte medizinische Spektrum ab. Die Bündelung von Krankenversorgung, Forschung und Lehre in einem Zentralgebäude bietet beste  Voraussetzungen für einen intensiven interdisziplinären Austausch und eine enge klinische und wissenschaftliche Vernetzung. Rund 6.000 Mitarbeitende sorgen für patientenorientierte Medizin und eine Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards.
Die Uniklinik versorgt mit 1.400 Betten rund 45.000 stationäre und 200.000 ambulante Fälle pro Jahr.

In der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie ist frühestmöglich eine Stelle als

Assistenzärztin/Assistenzarzt (w/m/d)

mit der vollen tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 42,0 Std./W.) zunächst befristet für die Dauer der Facharztweiterbildung unter Berücksichtigung des WissZeitVG zu  besetzen.

Die Klinik führt mit moderner Ausstattung (3 moderne Linearbeschleuniger, After  Loading, Big-Bore CT), alle relevanten klinischen Behandlungsmethoden der  Radioonkologie und Strahlentherapie durch. Die Klinik hat die Ermächtigung zur vollen Gebietsweiterbildung in der Strahlentherapie. Die Klinik behandelt zusammen mit der ambulanten Versorgungseinheit MVZ ca. 1.300 Patientinnen/Patienten im Jahr. Besonderer Schwerpunkt ist die stereotaktische/bildgeführte Radiochirurgie zerebraler und pulmonaler Läsionen.

Für die kombinierte Radiochemotherapie bzw. palliativmedizinische Versorgung steht eine radioonkologische Bettenstation mit 32 Betten zur Verfügung. Die Klinik ist eingebunden in ein zertifiziertes onkologisches Zentrum und wirkt als  Kooperationspartner an mehreren regionalen Organzentren mit.
Es besteht eine enge wissenschaftliche Kooperation mit den Instituten der RWTH.

Schwerpunkte der Forschungsprojekte sind neben den klinischen Studien die  bildgeführte adaptive Radiotherapie, die Radiotherapie beweglicher Targets und die Integration funktioneller Bildgebung.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung stationärer Patientinnen/Patienten (Radiochemotherapie, palliativmedizinische Versorgung)
  • Teilnahme an Tumorkonferenzen
  • Konturierung von Bestrahlungs-Plänen
  • Rufbereitschaften in der Woche/Bereitschaftsdienste am Wochenende und Feiertagen
  • Betreuung ambulanter Patientinnen/Patienten von der Erstvorstellung bis zum Therapieende
  • Aktive Teilnahme an Brachytherapien

Ihr Profil:

  • Sie begeistern sich für das Fach der Strahlentherapie und streben die Fachärztin/den Facharzt für Strahlentherapie an
  • Deutsche Approbation
  • Interesse an der regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Patienten- und qualitätsorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Engagement, soziale Kompetenz
  • Berufsanfänger gerne erwünscht

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten?

  • Wir bieten 300 Berufe unter einem Dach – mehr Vielfalt geht nicht
  • Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-Ä (Ä1), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst
  • Neben vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen ein großes Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsports an
  • Monatliche Mitarbeitervergünstigungen durch unser Corporate Benefits Programm, um beim privaten Shopping sparen zu können
  • Flexible Arbeitszeiten, damit Sie Beruf- und Privatleben besser vereinen können, denn Ihre Work-Life-Balance ist uns wichtig
  • Attraktive Konditionen für den ÖPNV oder einen vergünstigten Mitarbeiterparkplatz, damit Sie einen entspannten Arbeitsweg haben
  • Einen Betriebskindergarten, damit Ihre Kinder immer in Ihrer Nähe sind

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Die Uniklinik RWTH Aachen fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG bevorzugt  berücksichtigt.
Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist  grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerbungsportal  unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbungsmappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per E-Mail an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) erreichen, werden von uns in das v. g. Portal überführt. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Portal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Portal gelöscht.
Stimmen Sie einer Überführung in das v. g. Portal nicht zu, können wir Ihre  Bewerbung leider nicht berücksichtigen.

Uniklinik RWTH Aachen, Direktor der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie, Herr Univ.-Prof. Dr. Prof. Eble, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen.

Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-28869 endet am 01.08.2021.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau van Schoor, Tel.: 0241 80 89261, E-Mail:  strahlentherapie@ukaachen.de, gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie unsere klinikeigene Homepage unter:
https://www.ukaachen.de/kliniken-institute/klinik-fuer-radioonkologie-un...

Assistenzärztin/Assistenzarzt (w/m/d) für die Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie

Uniklinik der RWTH Aachen
Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen
Vollzeit, Teilzeit, Befristet

Veröffentlicht am 25.06.2021

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

71640 Ludwigsburg, Deutschland
Robert-Koch-Straße 1, 84034 Landshut, Deutschland