Zum Hauptinhalt springen

Assistenzarzt (m/w/d) Neurologie

Klinik für Neurologie

 

Über uns

Die Stiftung Jüdisches Krankenhaus Berlin ist Trägerin eines modernen, zukunftsorientierten Notfallkrankenhauses mit einer 265-jährigen Tradition. Rund 750 Mitarbeitende sind in der Stiftung beschäftigt. Das Krankenhaus ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und führt 384 Betten in den Fachrichtungen Innere Medizin: Kardiologie, Angiologie, Gastroenterologie, Diabetologie, außerdem Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Anästhesiologie, Neurologie sowie Psychiatrie und Psychotherapie. Ein MVZ für radiologische Diagnostik und minimalinvasive Therapie komplettiert das Leistungsspektrum.

Die Klinik für Neurologie verfügt über 74 Planbetten der Akutversorgung mit zertifizierter überregionaler Stroke Unit, einer Einheit für Neurologische Frührehabilitation (Phase B), einer interdisziplinären Intensivtherapiestation sowie einem ambulanten MS-Zentrum. In der Klinik werden Patient:innen des gesamten Spektrums neurologischer Erkrankungen behandelt.

Zur Verstärkung unseres Teams der Klinik für Neurologie suchen wir Sie als Assistenzarzt / Weiterbildungsassistent Neurologie (w/m/d).

Ihre Aufgaben

Tätigkeit als Assistenzarzt / Assistenzärztin in Weiterbildung in der Klinik für Neurologie mit den Bereichen Neurologische Frührehabilitation und Stroke Unit, MS-Zentrum sowie in unserer interdisziplinären Notaufnahme im Rahmen der Facharztausbildung

  • Klinische Betreuung von stationären und ambulanten Patient:innen
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienstsystem
  • Erstellung, Durchsicht und Überarbeitung von Arztbriefen
  • Codierung und fristgerechte Dokumentation von Fällen der Neurologie
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Notarztdienst (NEF) bei entsprechender Qualifikation

Ihr Profil

  • Approbation als Ärztin / Arzt
  • Hohe fachliche Qualifikation sowie Interesse an der Neurologie
  • Idealerweise praktische Erfahrungen in der Neurologie
  • Kommunikationsstärke, Einfühlungsvermögen sowie hohe Patient:innenorientierung
  • Lernbereitschaft sowie Interesse an der eigenen Weiterentwicklung
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur aktiven interdisziplinären Zusammenarbeit

Was wir bieten

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Ausbildung auf hohem klinischen Niveau
  • Mitarbeit als Assistenzarzt / Assistenzärztin in einem engagierten, interdisziplinären Team
  • Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung durch bis zu 7 bezahlte Fortbildungstage pro Jahr
  • Zusätzliche Finanzierung von Kursen in den Bereichen Sonographie, Strahlenschutz und Reanimation
  • Fortbildungsangebot zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 38,5 Stunden bei Vollzeit, bis zu 30 Tage Urlaub sowie attraktive Vergütung gemäß Haustarifvertrag
  • Zertifikate in der Neurologie: Überregionale Stroke Unit und MS-Schwerpunktzentrum
  • Großzügige Prämien für die Empfehlung neuer Mitarbeiter:innen
  • Zuschuss zum BVG-Ticket sowie attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vergünstigte Sportangebote (Yoga, Fitnessstudios, Berliner Bäderbetriebe)
  • Rabatt auf das Mittagessen in hauseigener Cafeteria
  • Zentrale Lage, sehr gute Verkehrsanbindung (U Osloer Straße

Jetzt bewerben

Ansprechpartner

Für Rückfragen zu der Stelle "Assistenzarzt Neurologie (w/m/d)"  können Sie sich gern an Priv.-Doz. Dr. med. Gerhard Jan Jungehülsing, Chefarzt der Klinik für Neurologie, wenden unter 030 / 4994 2388.

Jüdisches Krankenhaus Berlin
Heinz-Galinski-Straße 1
13347 Berlin
030 4994 - 2220

www.JKB.de

Wir freuen uns, dass Sie unser Team verstärken wollen!

Assistenzarzt (m/w/d) Neurologie

Jüdisches Krankenhaus Berlin
Heinz-Galinski-Straße 1, 13347 Berlin
Vollzeit, Teilzeit

Veröffentlicht am 12.01.2023

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Volksgartenstraße 40, 44388 Dortmund, Deutschland
Konradstrasse 62, 8005 Zürich, Schweiz
Süntelstraße 11A, 22457 Hamburg, Deutschland
67098 Bad Dürkheim, Deutschland