szmtag Zum Hauptinhalt springen

Assistenzarzt in Weiterbildung/Facharzt (m/w/d) für den Bereich Anästhesiologie und Intensivtherapie

Als Universitätsklinikum Brandenburg zählen wir zu den größten Arbeitgebern
und Wachstumsmotoren der Region. Wenn es um die Ärztegeneration von
morgen geht, bringen wir uns mit Leib und Seele ein und sind Träger der
Medizinischen Hochschule Brandenburg.

Unser Klinikum der Schwerpunktversorgung versorgt jedes Jahr rund
26.000 stationäre und 48.000 ambulante Patienten in 15 Fachabteilungen.
Mit medizinischer Exzellenz, innovativen Therapien und
interdisziplinären Teams arbeiten unsere über 2.000 Mitarbeiter an einem
gemeinsamen Ziel: der Sicherung erstklassiger Behandlungsqualität durch
die Verknüpfung von Lehre,
Forschung und Krankenversorgung.

Die Stadt Brandenburg an der Havel hat durch ihre Nähe zum Wasser und
nicht zuletzt durch ihre beeindruckende Backsteingotik einen ganz
besonderen Charme. Lebensqualität sowie ein hoher Freizeitwert
kennzeichnen das Leben in Brandenburg.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Ihr Aufgabengebiet wird auf Ihren Ausbildungsstand und Ihren persönlichen Ausbildungsbedürfnissen (z.B. Zusatzbezeichnung Intensivmedizin) angepasst
  • Einsatz in den verschiedenen Bereichen der Klinik
  • Teilnahme am Schicht-/Bereitschaftsdienst

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein fachlich bestens ausgebildetes Team
  • Innovative Behandlungskonzepte modernster Universitätsmedizin
  • Eine fundierte und strukturierte Einarbeitung
  • Exzellente Entwicklungschancen
  • Ein festes Curriculum für unsere Weiterbildungs-Assistenten*
  • Regelmäßige Personalentwicklungsgespräche
  • Eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung
  • Eine betriebliche Altersversorgung (ZVK)

*Unser Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt „Anästhesiologie“ sowie für die Zusatzbezeichnung „Intensivmedizin“. Die Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ kann ebenfalls erworben werden.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sicherheit in deutscher Sprache und Schrift
  • Wünschenswert ist eine schon fortgeschrittene anästhesiologische Weiterbildung oder eine Ausbildung zum Facharzt
  • Empathie, Kommunikationskompetenz, Teamgeist
  • Engagement und Freude an Herausforderungen

So kommen wir ins Gespräch:

Rufen Sie uns an, Sie erreichen das Sekretariat von Herrn Dr. Mathias Sprenger, Chefarzt für Anästhesiologie und Intensivtherapie, unter der Telefonnummer: (03381) 411300.

Assistenzarzt in Weiterbildung/Facharzt (m/w/d) für den Bereich Anästhesiologie und Intensivtherapie

Hochstraße 29, 14470 Brandenburg an der Havel
Vollzeit, Teilzeit
Staatsexamen
Approbation

Veröffentlicht am 19.06.2021

Jetzt Job teilen