szmtag Zum Hauptinhalt springen

Chefärztin/Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Für die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am St. Elisabethen-Klinikum in  Ravensburg suchen wir im Zuge der Altersnachfolge von Professor Dr. Ekkehard  Jehle einen neuen Chefarzt (m/w/d). Das umfassend ausgestattete Klinikum mit 542 Planbetten bietet das größte Fächerspektrum zwischen Bodensee und Ulm. Es ist bis  2020 restrukturiert und in wesentlichen Teilen neu gebaut worden.

  • Moderner Zentral-OP, modernste Bildgebung (MRT, CT, PET-CT)
  • Neuer Intensivbereich (30 Betten ICU, 20 Betten IMC)
  • Ambitioniertes onkologisches Zentrum mit Anbindung an eine moderne Pathologie
  • Neue Zentrale Notaufnahme, neuer Schockraum, Hubschrauber-Dachlandeplatz
  • Unterbringung der Patienten ausschließlich in Zwei- und Einbettzimmern,Wahlleistungsstation

Das Klinikum ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm. Die OSK  betreibt mehrere Medizinische Versorgungszentren u.a. mit dem Fachbereich  Allgemeinchirurgie.

Wir suchen zum 01.07.2021 einen habilitierten Facharzt für Viszeralchirurgie mit der  Zusatzweiterbildung Spezielle Viszeralchirurgie, wünschenswert zusätzlich  Thoraxchirurgie. Der zukünftige Chefarzt sollte standortübergreifend den Fachbereich in kooperierender Weise weiterentwickeln und zukunftsfähig ausrichten. Insbesondere erwarten wir:

  • Hervorragende Fähigkeiten und Expertise bzgl. der gesamten konventionellen und minimal-invasiven Allgemein- und Viszeralchirurgie, insbesondere der komplexen viszeralen/onkologischen Chirurgie im Bereich des gesamten Gastrointestinaltraktes sowie von Leber und Pankreas
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich der Roboter-Chirurgie mit Interesse am Ausbau der minimal-invasiven Viszeralchirurgie
  • Hohe Bereitschaft zur konzeptionellen, medizinischen und wirtschaftlichen Weiterentwicklung der Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie zur Erweiterung des DKG-zertifizierten Darmkrebszentrums zum Viszeralonkologischen Zentrum
  • Langjährige Führungserfahrung in leitender Position an einem Klinikum der Maximalversorgung
  • Hohe Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der Klinik für Innere Medizin, mit anderen Krankenhäusern und den niedergelassenen Ärzten
  • Moderne Konzepte bzgl. Prozessmanagement, Mitarbeiterführung,Weiterbildung und Lehre
  • Sinn für wirtschaftliche Betriebsführung (entsprechende Management-Zusatzqualifikation wünschenswert), Bereitschaft zur Außendarstellung der Klinik gemeinsam mit dem ärztlichen Team

Ravensburg (50.000 Einwohner) liegt inmitten der landschaftlich reizvollen und wirtschaftlich starken Region Oberschwaben nahe Bodensee und Alpen. Alle  weiterführenden Schulangebote sowie mehrere Hochschulen sind am Ort. Die Stadt  und die nähere Umgebung zeichnen sich aus durch hohe Lebensqualität mit  vielfältigen Möglichkeiten für Freizeit, Sport und Kultur.

Fragen beantwortet gerne der Geschäftsführer der OSK Prof. Dr. Oliver Adolph,Tel. 0751/87-2080, E-Mail: Oliver.Adolph@oberschwabenklinik.de
Bewerbungen senden Sie bitte unter Kennziffer RV 310 an die Oberschwabenklinik gGmbH, Mitarbeiter Services, Postfach 2160, D-88191 Ravensburg oder an bewerbung@oberschwabenklinik.de

WWW.OBERSCHWABENKLINIK.DE

Chefärztin/Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Oberschwabenklinik gGmbH - St. Elisabethen-Klinikum
Elisabethenstr. 15, 88212 Ravensburg
Vollzeit

Veröffentlicht am 25.12.2020