szmtag Zum Hauptinhalt springen

CHEFÄRZTIN/CHEFARZT (m/w/d) NEURORADIOLOGIE

Das Klinikum

Das Westpfalz-Klinikum ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 1.391 Betten in über 40 Kliniken, Instituten und Abteilungen. Mit seinen vier Standorten Kaiserslautern, Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen ist das Westpfalz-Klinikum von überregionaler Bedeutung und eine der größten klinischen Einrichtungen in Rheinland-Pfalz. Gesellschafter sind die Stadt Kaiserslautern, der Landkreis Kusel sowie der Donnersbergkreis. Das Klinikum ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie der Medizinischen Fakultät Mannheim der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg sowie Kooperationspartner der Universität Pécs in Ungarn. Auf dem Gebiet der Technik in der Medizin und der Medizinischen Physik besteht eine Kooperation mit der Technischen Universität Kaiserslautern in Lehre und Forschung. Im Rahmen der Science Alliance Kaiserslautern arbeitet das Klinikum eng mit den Kooperationspartnern in den Bereichen Forschung und Entwicklung zusammen.

Wir bieten

  • Ein angenehmes und teamorientiertes Betriebsklima
  •  Eine der Position entsprechende Vergütung einschließlich Liquidationsrecht
  •  Unterstützung von arbeitenden Partnern bei der Suche nach einer adäquaten Position
  • Hilfe bei der Organisation von Kinderbetreuung

Das bringen Sie mit

  • Facharzt Radiologie mit Schwerpunkt Neuroradiologie
  • Habilitation und Leitungserfahrung
  • hohe fachärztliche Kompetenz
  • Ausgewiesene Erfahrung in der Anwendung neurovaskulärer Therapieverfahren mit entsprechender Zertifizierung
  • Intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den klinischen Partnern
  • Weiterentwicklung der Klinik für Neuroradiologie im unternehmensweiten Zentrum für Radiologie

Die Klinik für Neuroradiologie

Die Klinik für Neuroradiologie bietet seit 2018 exklusiv innerhalb des Einzugsgebiets der Pfalz die vollumfängliche Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des zentralen Nervensystems einschließlich der Gefäße (Gehirn und Rückenmark, Schädel und Wirbelsäule) in enger Zusammenarbeit insbesondere im überregionalen Neurozentrum mit den Kliniken der Neurologie mit überregionaler Stroke Unit, den Kliniken für Neurochirurgie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Anästhesie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie.
Der Aufbau der Klinik für Neuroradiologie erfolgte in Verantwortung von Herrn Prof. Dr. med. André Kemmling, der dem Ruf als Ordinarius an die Universität Marburg gefolgt ist. Aus diesem Grund wird ein Nachfolger gesucht.
Komplexe endovaskuläre Therapien sind tägliche Routine, so werden aktuell pro Jahr etwa 200 Thrombektomien, 60 Aneurysma-Behandlungen sowie 50 intrakranielle Stent/PTA durchgeführt. Ein attraktiver Stellenschlüssel gewährleistet aktuell 5 Fachärzte im neurovaskulären Hintergrunddienst.
Die Klinik für Neuroradiologie ist Teil des Zentrums für Radiologie, zusammen mit der Klinik für Radiologie sowie den Abteilungen für Nuklearmedizin und pädiatrische Radiologie am Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern. Hier stehen für  neuroradiologische Untersuchungen und Interventionen aktuell drei neue MRTs (1.5T und 3T), zwei CTs sowie eine Biplanare Angiographie zur Verfügung. Im Rahmen der aktuellen Beschaffungsmaßnahmen werden insgesamt fünf MRTs und fünf CTs der neuesten Generation standortübergreifend betrieben werden.
Es erwarten Sie ein kollegiales Arbeitsklima und fachlich kompetente Zusammenarbeit unter insgesamt 2 CÄ, 8 OÄ, 3 FÄ, 15 AÄ. Eine Weiterbildungsbefugnis für Radiologie, Neuroradiologie, Kinderradiologie und Nuklearmedizin ist vorhanden.

Auskunft erteilen Ihnen

Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Christian Mönch, Ärztlicher Direktor, T 0631 203-1294, F 0631 203-1618, E cmoench@westpfalz-klinikum.de

Prof. Dr. med. Reinhard Meier, Chefarzt Klinik für Radiologie, T 0631 203-1612
F 0631 203-1363, E rmeier@westpfalz-klinikum.de

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen ein schlüssiges Zukunftskonzept, welches die künftige Positionierung der Klinik für Neuroradiologie im Zentrum für Radiologie in der interdisziplinären Zusammenarbeit in unserem Klinikverbund sowie in der Region erkennen lässt.

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte / VKA in der Fassung für kommunale Arbeitgeber. Sie erhalten alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 2. Juli 2021 an Geschäftsführung der Westpfalz-Klinikum GmbH
Referat Personal | Frank Ostermann | Geschäftsbereichsleiter Personal
Hellmut-Hartert-Str. 1 | 67655 Kaiserslautern
T 0631 203-1332, F 0631 203-1539, E bewerbung@westpfalz-klinikum.de

CHEFÄRZTIN/CHEFARZT (m/w/d) NEURORADIOLOGIE

Westpfalz-Klinikum GmbH
67655 Kaiserslautern
Vollzeit

Veröffentlicht am 28.05.2021

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote