szmtag Zum Hauptinhalt springen

Chefarzt der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (m/w/d)

Das Klinikum Freising ist ein in der historischen Universitätsstadt Freising bei München gelegenes Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung in kommunaler Trägerschaft sowie akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität  München. In zehn medizinischen Abteilungen mit 353 Betten werden jährlich rund  19.000 stationäre und 21.000 ambulante Patienten versorgt.

Die Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Klinikums Freising ist neben einer vollständig digitalisierten konventionellen Radiologie inkl.  DSA-Anlage mit einem 80-Zeilen-CT-Scanner (Aquilion Prime SP, Canon) ausgestattet. Die aktuell noch von derRadiologie-Praxis am Klinikum geleistete MRT-Diagnostik wird ab 01.01.2021 von der Abteilung Radiologie des Klinikums Freising übernommen werden. Die interventionelle Radiologie wird in enger Zusammenarbeit  mit allen Abteilungen des Hauses durchgeführt.

Im Zuge der Nachfolgeregelung der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle  Radiologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Chefarzt der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (m/w/d)

Kompetenzen und Qualifikationen:

  • Facharzt für Radiologie, promoviert ggf. habilitiert
  • Mehrjährige klinische Leitungserfahrung in der gesamten diagnostischen und interventionellen Radiologie, einschließlich MRT und CT
  • Umfangreiche Erfahrung in allen Feldern der interventionellenRadiologie sowie Erfahrung in der Neuroradiologie
  • Kooperationsbereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinärenZusammenarbeit
  • Prozessorientiertes, strategisches und betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Unternehmerische und souveräne Führungspersönlichkeit mithoher Sozial- und Kommunikationskompetenz, Integrationsfähigkeit, Verbindlichkeit und Delegationsvermögen

Aufgaben und Anforderungen:

  • Leitung der Abteilung unter Wahrnehmung der medizinischen, personellen, wirtschaftlichen und organisatorischen Verantwortung sowie Steuerung
  • Strategische Erweiterung des interventionellen Leistungsspektrums sowie Neupositionierung der Abteilung
  • Einbindung der Zuweiser in das klinische Netzwerk und Vertretung der Abteilung nach innen und außen
  • Zielorientierte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung undden Kooperationspartnern
  • Weiterentwicklung nachhaltiger Personal- und Abteilungsstrukturen in einer kollegialen und freundlichen Arbeitsatmosphäre
  • Sicherstellung der Weiterbildung (aktuelle Weiterbildungsermächti-gung 60 Monate) sowie Engagement in der Aus- und Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Möglichkeit zur Weiterentwicklung einer etablierten Fachabteilung mit hohem fachlichen und strukturellen Gestaltungsspielraum
  • Finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zzgl. eines Abteilungsbezogenen Fort- und Weiterbildungsbudgets
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie ein angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialen Team
  • Eine familienfreundliche Umgebung im Herzen der Domstadt Freising

Die attraktive Universitätsstadt Freising bietet einen hohen Freizeitwert sowie eine  familienfreundliche Umgebung. Sie erreichen die Landeshauptstadt München in 20 Minuten. Freising sowie das Klinikum sind bestens in das Münchener  Nahverkehrsnetz eingebunden. Sämtliche weiterführende Schulen befinden sich vor  Ort.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unsere Interimsgeschäftsführerin, Frau Dipl.-Kffr.  (FH) Maren Kreuzer (Sekretariat Tel. 08161/24-3002) gerne zur Verfügung.

Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, vorzugweise per E-Mail (pdf-Dateiformat) an:
Klinikum Freising GmbH | Personalabteilung | Alois-Steinecker-Straße 18 | 85354 Freising | personal@klinikum-freising.de

Chefarzt der Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (m/w/d)

Alois-Steinecker-Straße 18, 85354 Freising
Vollzeit

Veröffentlicht am 16.10.2020