szmtag Zum Hauptinhalt springen

Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie (m/w/d)

Im Rahmen der Nachfolge von Herrn Dr. Ernst Obernhuber suchen wir baldmöglichst, spätestens zum 01.07.2021, einen

Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie (m/w/d)
als Zentrumsleitung für das neu zu implementierende Unfallchirurgisch-orthopädische Zentrum.

Neben der Abteilung für Unfall-, Hand-, Wiederherstellungs- und Wirbelsäulenchirurgie besteht am Klinikum Passau eine selbständige Abteilung für Orthopädie, welche von Herrn Dr. Konrad Mayerhofer geleitet wird. Beide Abteilungen werden, nach dem Ausscheiden von Dr. Mayerhofer im III. Quartal 2022, unter der neuen Leitung zusammengefasst und neu strukturiert.

Die Unfallchirurgie verfügt aktuell über ca. 85 Betten, die Orthopädie über ca. 40 Betten. An das Klinikum Passau angeschlossen ist ein großes MVZ mit unfallchirurgischen und orthopädischen Kassenzulassungen, die von den Ärzten des Klinikums auch mitversorgt werden.

Die Kliniken für Unfallchirurgie und Orthopädie versorgen das gesamte Spektrum der akuten Verletzungen und degenerativen Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates mit deren Folgezuständen. Besondere Schwerpunkte bilden die Schwerstverletztenversorgung, die Wirbelsäulenchirurgie, die Neurotraumatologie, die Handchirurgie sowie die Endoprothetik. Das Klinikum Passau ist zum Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) mit großer BG-Ambulanz zugelassen. Es bestehen ein überregionales Traumazentrum und ein Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung unter Leitung der Orthopädie.

Das wünschen wir uns

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“
  • Exzellente medizinische Kenntnisse und große operative Erfahrung, einschließlich der Alterstraumatologie
  • Menschlich überzeugende Persönlichkeit mit motivierender Führungskompetenz und langjähriger Leitungserfahrung
  • Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Organisationsgeschick
  • Hohe Bereitschaft zur interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Innovationsfähigkeit, unternehmerisches Denken, Kenntnisse und Erfahrungen in der wirtschaftl. Betriebsführung und Budgetplanung
  • Habilitation erwünscht

Unser Angebot an Sie

  • Eine verantwortungsvolle und herausfordernde Führungsaufgabe mit langfristigen Gestaltungs- und Entwicklungsperspektiven im gesamten Spektrum der Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Eine der Position entsprechende Vergütung
  • Ein krisensicherer kommunaler Arbeitgeber
  • Eine kulturell interessante Bischofs- und Universitätsstadt

Für Rückfragen stehen Ihnen der Werkleiter des Klinikums, Herr Stefan Nowack (Telefon 0851 5300 7700), die Ärztliche Direktorin, Frau Prof. Dr. Kuhn (Telefon 0851 5300 7706) und der scheidende Chefarzt, Dr. Ernst Obernhuber (Telefon 0851 5300 2962) zur Verfügung.

Richten Sie Ihre schriftl. Bewerbung bitte bis 31.12.2020 an

Klinikum Passau . Herr Stefan Nowack . Innstraße 76 . 94032 Passau

Weitere Informationen sowie Hinweise zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.klinikum-passau.de/beruf-karriere

Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie (m/w/d)

Innstraße 76, 94032 Passau
Vollzeit

Veröffentlicht am 20.11.2020