szmtag Zum Hauptinhalt springen

Chefarzt (m/w/d) für die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Die Stelle ist im Rahmen der Altersnachfolge des langjährigen Chefarztes, Prof. Dr. med. Jürgen Degreif, zum 01.06.2022 zu besetzen.

Das Klinikum Esslingen ist ein modernes Haus der Zentralversorgung in kommunaler  Trägerschaft und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen. In 662 Betten und teilstationären Plätzen werden jährlich rund 28.000 stationäre Patienten  und 105.000 ambulante Patienten behandelt.

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie (1/5/11) bietet das ganze Spektrum der Unfallchirurgie und Orthopädie, einschließlich Becken, Acetabulum und Wirbelsäule.  Die Klinik verfügt über 60 Betten, davon rund 15 Betten Alterstraumatologie und führt  jährlich rund 2.000 Operationen durch. Eine Zertifizierung als regionales  Traumazentrum liegt vor. Einen wichtigen Schwerpunkt bildet die Endoprothetik,  einschließlich anspruchsvoller Revisionsendoprothetik. Die Klinik ist mit drei  Hauptoperateuren als Endoprothesenzentrum (EPZ) zertifiziert. Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für Orthopädie, Unfallchirurgie und spezielle  Unfallchirurgie sowie zwei Jahre Handchirurgie. Die Klinik ist zum  Verletzungsartenverfahren der BG gemäß §6 Sozialgesetzbuch (VAV) zugelassen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Führungsaufgabe in einem Haus der Zentralversorgung
  • Ein breites Anwendungsgebiet aller unfallchirurgischen und endoprothetischen Therapiemöglichkeiten
  • Ein kompetentes, fachübergreifendes, kollegiales und menschlich sehr wertvolles Arbeitsumfeld
  • Eine der Bedeutung der anspruchsvollen Position und der damit verbundenen Verantwortung entsprechende Vergütung
  • Einen attraktiven Arbeitgeber mit diversen Zusatzleistungen

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie und weisen umfassende Erfahrung in der traumatologischen und rekonstruktiven Versorgung mit allen modernen Osteosyntheseverfahren auf
  • Sie sind eine fachlich und persönlich hervorragend qualifizierte Persönlichkeit mit mehrjähriger Führungserfahrung in einer unfallchirurgisch/orthopädischen Klinik
  • Sie sind promovierter Arzt – eine Habilitation ist wünschenswert
  • Umfassende Erfahrungen im Bereich Endoprothetik sind erwünscht – Erfahrungen im Bereich der Hand- und Fußchirurgie sind vorteilhaft
  • Sie erfüllen die persönlichen Voraussetzungen für die Weiterbildungsbefugnis
  • Die Bereitschaft zur engen interdisziplinären Kooperation innerhalb des Klinikums und Vernetzung mit den niedergelassenen Ärzten der Region ist für Sie selbstverständlich
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Führungs- und Sozialkompetenz
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln sind für Sie selbstverständlich

Haben Sie Empathie, Kollegialität und Unternehmergeist und freuen Sie sich auf die Herausforderung, eine Hauptabteilung erfolgreich weiterzuentwickeln?

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Geschäftsführer, Matthias Ziegler, Telefon 0711-3103-2001, gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer KE043-2021 bis zum 25.06.2021 per E-Mail an: bewerbung@klinikum-esslingen.de

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

 

Klinikum Esslingen GmbH • Hirschlandstr. 97
73730 Esslingen • Telefon 0711-3103 0
www.klinikum-esslingen.de

Chefarzt (m/w/d) für die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Hirschlandstr. 97, 73730 Esslingen am Neckar
Vollzeit

Veröffentlicht am 18.06.2021

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Rheingauer Str. 18, 65388 Schlangenbad, Deutschland
Steinbecker Str. 44, 21244 Buchholz in der Nordheide, Deutschland
Feursteinstraße 55, 78479 Reichenau, Deutschland
Stenglinstraße 2, 86156 Augsburg, Deutschland