szmtag Zum Hauptinhalt springen

Chefarzt (m/w/d) Gefäßchirurgie - Nachfolge Prof. Dr. Kolvenbach / Düsseldorf

In der Gefäßchirurgie des zum VKKD gehörenden Augusta-Krankenhauses Düsseldorf (www.augusta-duesseldorf.de) wird mit einem ärztlichen Stellenplan von 1-3-8 das gesamte Spektrum an venösen und arteriellen Gefäßerkrankungen  behandelt. Neben den zeitgemäßen operativen Eingriffen sind alle anerkannten Verfahren der interventionellen Radiologie und die endovasculäre Therapie bestens etabliert. Unter den jährlich 2.150 stationären Eingriffen befinden sich 350  Carotis-/Bypass-OPs, 300 PTAs mit u. ohne Stent, 200 Arterio- und  Phlebographien und 120 Aorten-OPs - hinzu kommen ca. 400 ambulante Eingriffe. Täglich stehen zwei OP-Säle zur Verfügung.

Sie sind Facharzt (m/w/d) für Gefäßchirurgie - idealerweise mit  Zusatzweiterbildungen wie beispielsweise Phlebologie oder Endovaskulärer Chirurg oder Endovaskulärer Spezialist - und besitzen ein umfassendes fachliches Know-how in der operativen und interventionellen Gefäßmedizin. Man beschreibt Sie als proaktive Persönlichkeit, die mit anderen Menschen konstruktiv und  entwicklungsorientiert zusammenarbeitet. Sollten Sie sich zudem mit den Zielen eines konfessionellen Krankenhausträgers identifizieren können, würden wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Mehr zur Position mit der Referenz-Nr. ec20-021 erfahren Sie von Herrn Rainer Eisentraut.

eisentraut CONSULTING
Personalberatung
Sandstr. 104
40789 Monheim
Telefon 0208 . 899572-20
mail@eisentraut-consulting.de
www.eisentraut-consulting.de

Chefarzt (m/w/d) Gefäßchirurgie - Nachfolge Prof. Dr. Kolvenbach / Düsseldorf

VKKD Düsseldorf
40472 Düsseldorf
Vollzeit

Veröffentlicht am 27.11.2020