szmtag Zum Hauptinhalt springen

Chefarzt (m/w/d) Innere Medizin und Gastroenterologie

Das traditionsreiche medizinisch und wirtschaftlich erfolgreiche und im Bedarfsplan fest verankerte freigemeinnützige Krankenhaus liegt im Großraum von Bremen und Oldenburg. Es ist das regional führende Krankenhaus für die Flächenversorgung mit überduchschnittlicher Differenzierung, sektorübergreifender Versorgung mit großem MVZ für fast alle Disziplinen des Hauses und „familärer“, persönlicher Atmosphäre. Aufgrund der positiven weiteren Entwicklungsprognose stehen umfangreiche Investitionen im Stations- und Funktionsbereich bevor.

Eckdaten: Einzugsgebiet ca. 100.000 Einwohner, in Spezialgebieten auch darüber hinaus. Jährlich 6.000 stationäre und 25.000 ambulante Patienten/innen in sieben Fachabteilungen (Innere Medizin mit mehreren Abteilungen, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie/ Orthopädie, Anästhesie/Intensivmedizin/Schmerztherapie u.a.). Interdisziplinäre Zentren und Praxiskooperationen, ein Ärztehaus und weitere Einrichtungen ergänzen das Portfolio eines Hauses mit zentraler Stellung für die medizinische Breitenversorgung.

Spezialärztliche Alleinstellung mit sektorübergreifendem Profil

Chefarzt (m/w/d) Innere Medizin und Gastroenterologie
Krankenhaus im Großraum Bremen/Oldenburg

Die Gastroenterologie ist eine von drei chefärztlich geführten Schwerpunkten der Inneren Medizin und einzige Abteilung dieser Art im Landkreis.

  • Differenziertes Indikations- und Behandlungsspektrum im gesamten gastrointestinalen Bereich inkl. Stoffwechselerkrankungen, CED, Blutungen, Polypen, Tumordiagnostik, Hepatologie u.a.m.
  • Diagnostische und interventionelle Endoskopie mit Coloskopie, ÖGD, ERCP, Sonographie, Kontrastmittelsonographie, Endosongraphie, Kapselendoskopie
  • MVZmit KV-Sitz für Gastroenterologie
  • Kooperationspartner der engagierten Viszeralchirurgie mit Tumorboard und Darmzentrum

Ihre Expertise als Facharzt/ärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie beinhaltet eine substanzielle Erfahrung in der Endoskopie mit allen gängigen Interventionen inkl. ERCP und Endosonographie. Weitere Schwerpunkte (z.B. Diabetologie, Hepatologie, Infektiologie) sind willkommen, aber keine Voraussetzung. Gemeinsam mit Ihrem Oberarzt gewährleisten Sie die ambulante (MVZ) und stationäre Versorgung und sind aktiver Vertreter Ihres Fachgebietes und erster Ansprechpartner im Hause und im großen Einzugsgebiet. Ihre Kooperationsbereitschaft und Kollegialität fördern Ihre Stellung als Leistungsträger im internistischen Kollegialsystemmit abgestimmten Fachgebietszuordnungen. Ihr Selbstverständnis als zielgerichtet, organisationsstark und patientenorientiert arbeitender Arzt (m/w/d) passt zu dem Haus mit kurzen Wegen, sehr gutem Arbeitsklima und konfessionellem Leitbild? Dann bietet die Position Ihnen viele Gestaltungsmöglichkeiten und Potenziale.

Das dürfen Sie erwarten:
Als Chefarzt für Gastroenterologie vertreten Sie eine der etablierten Leistungssäulen des Hauses mit wichtiger Funktion in interdisziplinären Zentren und exzellenter Kooperationmit der Viszeralchirurgie. Sie profitieren von einer regionalen Alleinstellung, sowohl als chefärztlich geführte Schwerpunktdisziplin wie als endoskopische Praxis im MVZ. In den bevorstehenden Neubau- und Sanierungsmassnahmenwerden Sie ebenso einbezogen wie in der klinischen und technisch-apparativen und Team-Weiterentwicklung in Ihrem Schwerpunkt. Wenn Sie eine/n Arzt/Ärztin Ihres Vertrauens als Oberarzt/ärztin „mitbringen“ möchten, wird das ausdrücklich begrüßt. Die Dotierung der Position bildet Ihre Verantwortung adäquat ab, sowohl im stationären Bereich wie imMVZmit festen und variablen Bestandteilen, die auch die Behandlung von Wahlleistungspatienten beinhalten. Details sind Gegenstand von Verhandlungen vor Ort.

Und der Standort? Aufgrund der exzellenten Anbindungen ist eine nahegelegene Universitätsstadt als Lebensmittelpunkt problemlos realisierbar. Aber auch ein ländliches Wohnen in der atmosphärisch sehr ansprechenden Stadt oder im Umfeld ist möglich. Alle Schulformen sind vor Ort vorhanden.

Ihre ersten Ansprechpartner für diese Position mit der Kennziffer 20112 sind Roland Liebig und Anna Over. Sie halten weitergehende Informationen für Sie bereit und erläutern Ihnen gerne in einem ersten Gespräch nähere Einzelheiten unter der Rufnummer 0221 474469 20 oder per E-Mail bewerbung@bueroliebig.de. Die Vertraulichkeit wird uneingeschränkt zugesichert.

büro:liebig - personalberatung im gesundheitswesen
Herwarthstr. 6 | 50672 Köln | tel 0221 474469 0 | www.bueroliebig.de

Chefarzt (m/w/d) Innere Medizin und Gastroenterologie

Krankenhaus
2 Oldenburg
Vollzeit

Veröffentlicht am 22.01.2021

Weitere passende Stellenangebote

Röntgenstraße 10, 79539 Lörrach, Deutschland
Gustav-Adolf-Straße 8, 97422 Schweinfurt, Deutschland
Katharina-Heinroth-Ufer 1, 10787 Berlin, Deutschland
Fuldastraße 4, 47051 Duisburg, Deutschland