Zum Hauptinhalt springen

CHEFARZT (W/M/D) FÜR DIE MUND-, KIEFER- UND PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE

 zum 01.07.2023 (Ruhestandsnachfolge)

Das DONAUISAR Klinikum, akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, ist ein sich dynamisch entwickelnder, regionaler Spitzenversorger mit annähernd 750 Planbetten. Es bietet ein medizinisch hochdifferenziertes Leistungsangebot und versorgt mit ca. 2.400 Mitarbeiter:innen, die an drei benachbarten Klinikstandorten tätig sind, jährlich weit über 90.000 stationäre, teilstationäre und ambulante Patient:innen in 20 Fachdisziplinen. Eine mittel- und langfristige Entwicklungsstrategie, interdisziplinäre Zentrumsstrukturen, insbesondere das Onkologische Zentrum, das überregionale Traumazentrum und die überregionale Stroke Unit sind Ausdruck des Innovationswillens und der Innovationskraft, die dem Haus auch langfristig zielorientiertes, wirtschaftlich erfolgreiches unternehmerisches Handeln sichern. Das DONAUISAR Klinikum steht für die medizinische Vollversorgung zweier Landkreise und ist ein herausragender Schwerpunktversorger für ein weit darüber hinausreichendes, überregionales Einzugsgebiet. Gemeinsam mit Landshut, Passau und Straubing repräsentiert das DONAUISAR Klinikum einen der vier Standorte des neu entstehenden Medizin Campus Niederbayern.

UNSERE MKPG-CHIRURGIE
Seit 2007 besteht am DONAUISAR Klinikum Deggendorf die Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie als Hauptabteilung und stellt damit für das Klinikum ein Alleinstellungsmerkmal für ganz Niederbayern dar. In einer interdisziplinären Teamumgebung wird das gesamte Spektrum der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie der plastischen Chirurgie des Kopf- und Halsbereiches angeboten.
Das Leistungsangebot umfasst moderne Verfahren der zahnärztlichen Chirurgie, insbesondere der Techniken und Methoden zum Wiederaufbau der Kiefer bei Knochensubstanzverlust sowie vorbereitende Maßnahmen für die dentale Implantologie. Die Abteilung behandelt Patient:innen aus allen Bereichen der zahnärztlichen sowie der mund-, kiefer- und gesichtschirurgischen Traumatologie. Die Therapie von komplexen Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und weiteren angeborenen oder erworbenen Gesichtsfehlbildungen, Tumoren des Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereiches sowie entzündlicher Erkrankungen rundet das Behandlungsangebot ab.
Die Abteilung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ist im Krankenhausplan ausgewiesen und nutzt die Kapazitäten der chirurgischen Betten mit. Die ambulante Betreuung erfolgt über das angeschlossene Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Standort Deggendorf, welches sich in den vergangenen Jahren als qualifizierter Ansprechpartner, insbesondere bei zahnärztlichen Fragestellungen, etabliert hat.

UNSERE ERWARTUNGEN AN SIE
Für diese Position möchten wir gerne mit fach- und führungserfahrenen Ärzt:innen ins Gespräch kommen, die die Voraussetzungen mitbringen, die Mund-, Kiefer und plastische Gesichtschirurgie am DONAUISAR Klinikum gKU zu leiten und klinisch und konzeptionell weiter zu entwickeln.
Der Bayerische Ministerrat hat zwischenzeitlich den Medizincampus Niederbayern (MCN) zum Ausbau der Ausbildungskapazitäten für Studierende der Medizin beschlossen. Deggendorf ist Klinikstandort des MCN und hat damit zukünftig neben der Klinik die akademischen Aufgaben einer Campusklinik in Forschung und Lehre zu erbringen. Wir erwarten deshalb von Bewerber:innen hohes Interesse und Engagement für die Lehre und die Ausbildung junger Studierender. Idealerweise sind Sie für das Fach Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie habilitiert und verfügen über langjährige Erfahrung in Forschung und Lehre.

Ihr fachlicher Werdegang weist langjährige Berufserfahrung im Fachgebiet, idealerweise in einer Führungsfunktion, aus. Aufgrund der gewachsenen interdisziplinären Strukturen unserer Klinik sind Kollegialität sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit ein wichtiges, zentrales Kompetenzmerkmal für Ihre Position. Wir erwarten umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Bereich, im Risiko- und Qualitätsmanagement sowie Bereitschaft zur Innovation und zur kontinuierlichen strategischen und fachlichen Weiterentwicklung der Abteilung. Zudem verfügen Sie über die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen zur Erlangung der Weiterbildungsbefugnis im Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, sowie der Zusatzweiterbildung plastische Operationen. Die Fähigkeit zum wirtschaftlichen Umgang mit Ressourcen setzen wir voraus. Kenntnisse in der Abrechnung und Kodierung von ambulanten und stationären Behandlungen runden Ihr Profil ab.

Ihren Anspruch an die Qualität Ihrer Arbeit verbinden Sie mit authentischer Patientenzuwendung und einem fördernden, integrativen Führungsstil. Der berufsgruppenübergreifende Dialog sowohl intern als auch mit den niedergelassenen Ärzt:innen und der interessierten Öffentlichkeit gehört zu Ihrem beruflichen Selbstverständnis. Wir suchen Bewerber:innen, die in dieser Aufgabe ihre adäquate Zielposition sehen und über die fachliche und menschliche Kompetenz verfügen, die Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie und das DONAUISAR Klinikum mit Stringenz, Entscheidungsfreude und Organisationsstärke in die Zukunft zu begleiten.

DIE BESCHRIEBENE POSITION BIETET IHNEN
Aufgrund der Schwerpunktversorgung mit zentraler Bedeutung für zwei Landkreise, die das DONAUISAR Klinikum sicherstellt, bietet Ihnen diese Aufgabe breiten Raum zur Gestaltung in allen Facetten Ihres Fachgebietes. Damit verbunden ist der Freiraum, Ihre persönlichen Schwerpunkte einzubringen und fachliche und strategische Akzente zu setzen.
Sie dürfen auf eine gute Kooperationskultur im Hause und auf ein engagiertes Team setzen, welches mit dem Hause und der Region positiv verbunden ist und welches Sie auf Wunsch auch durch Mitarbeiter:innen Ihrer Wahl ergänzen können.
Die Dotierung der Position berücksichtigt Ihre Verantwortung in adäquater Weise und erfolgt in einem unbefristeten Vertrag mit festen und variablen Anteilen, zu denen auch Einnahmen aus Wahlleistungen gehören. Details dazu sind Gegenstand von Gesprächen vor Ort.

Das DONAUISAR Klinikum gehört zu den medizinisch wie wirtschaftlich sehr erfolgreichen und sich dynamisch entwickelnden Gesundheitsunternehmen Bayerns und bietet exzellente Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Arbeit.
Die Landkreise Deggendorf (www.landkreis-deggendorf.de) und Dingolfing-Landau (www.land-kreis-dingolfing-landau.de) am Fuße des Bayerischen Waldes stehen für wirtschaftliche Dynamik und hohen Freizeit- und Erholungswert. Deggendorf bietet alle weiterführenden Schulen und eine ebenfalls hoch erfolgreiche technische Hochschule (www.th-deg.de). Die Anbindung an die Metropolregion München ist gut (Entfernung zum Flughafen München: ca. 50 Minuten).

Wir haben die Personalberatung LN Career beauftragt, das Auswahlverfahren zu begleiten. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer A-01-94310-2022-01 bis 18.09.2022 an RM@LNCareer.de. Ihre Ansprechpartner für diese Position sind in unserem Haus die Ressortleiter Medizin und Pflege Herr Dr. med. Michael Mandl unter der Telefonnummer 0991 380-3401 und Herr Prof. Dr. med. Stefan Rath unter der Telefonnummer 0991 380-3851 sowie von der Firma LN Career
Herr Robin A. Mokry unter der Telefonnummer 069 34876466.
Sie erläutern Ihnen gerne in einem ersten persönlichen Gespräch Näheres zur ausgeschriebenen Position. Vertraulichkeit wird Ihnen uneingeschränkt zugesichert.

DONAUISAR Klinikum gKU
Personalabteilung
Perlasberger Straße 41
94469 Deggendorf
karriere@donau-isar-klinikum.de
 

G E M E I N S A M  M I T  K O M P E T E N Z  &  H E R Z

CHEFARZT (W/M/D) FÜR DIE MUND-, KIEFER- UND PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE

94469 Deggendorf
Vollzeit

Veröffentlicht am 24.09.2022

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote