szmtag Zum Hauptinhalt springen

Chefarzt*ärztin Klinik für Gastroenterologie und interventionelle Endoskopie

Das Klinikum Region Hannover (KRH) ist ein Verbund von 10 Krankenhäˆusern in der Trägerschaft der Region Hannover. Als einer der bundesweit gröˆßten öffentlichen Klinikbetreiber versorgen die ca. 8.200 Beschäˆftigten rund 100.000 Patient*innen jährlich stationär und mehr als 190.000 ambulant. Alle Krankenhäˆuser sind Akademische Lehrkrankenhäuser der Medizinischen Hochschule Hannover. Die KRH-Häuser arbeiten in medizinischen Zentren und Netzwerken eng zusammen. Das Klinikum Mitte wird von den Standorten KRH Klinikum Nordstadt und KRH Klinikum Siloah gebildet und im Sinne eines komplementären Maximalversorgers von einem Direktorium gefüˆhrt. Im 2014 bezogenen Neubau des KRH Klinikums Siloah werden 564 Betten betrieben und jäˆhrlich über 26.000 Patient*innen stationäˆr behandelt. In den 408 Betten des KRH Klinikum Nordstadt werden jäˆhrlich fast 20.000 Patient*innen stationäˆr behandelt. Das herausragende Onkologische Zentrum des Klinikum Siloah ist gemäß den Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert und zur Behandlung von Krebspatient*innen mit zwölf hochspezialisierten Organkrebszentren qualifiziert.

Wir suchen in einer geordneten Nachfolgeregelung den*die

Chefarzt*ärztin
Klinik für Gastroenterologie und interventionelle Endoskopie | KRH Klinikum Siloah und Nordstadt.

Die Klinik umfasst ca. 50 Betten am KRH Klinikum Siloah und behandelt ca. 3.100 Patient*innen pro Jahr im gesamten Spektrum gastroenterologischer Krankheitsbilder. Als gastroenterologisches Zentrum und Partner des zertifizierten Darmkrebs- und Onkologischen Zentrum des KRH verfüˆgt die Klinik üˆber ein breit gefäˆchertes, hoch spezialisiertes Angebot und modernste Untersuchungs- und Therapieverfahren. Füˆr die diagnostische und therapeutische Endoskopie steht die modernste Generation hochauflösender Endoskopie füˆr den gesamten Verdauungstrakt zur Verfüˆgung, insbesondere auch füˆr spezialisierte endoskopischeTherapieverfahren bei malignen Erkrankungen des Gastro-Intestinaltrakts.

Für die diagnostische und interventionelle Sonografie stehen zwei optimal kontrastmittelfähige High-End-Geräte der ebenso neuesten Generation zur Verfügung. Insgesamt finden am Standort Siloah jäˆhrlich ca. 7.000 endoskopische Untersuchungen und Interventionen statt. Jäˆhrlich werden an den beiden Standorten Siloah und Nordstadt ca. 4.300 Patient*innen von insgesamt knapp 27 Ärzt*innen (sieben Oberäˆrzt*innen, drei Fachärzt*innen und 18 Assistent*innen) stationär behandelt.

Sie sind nach Ihrer internistischen Facharztausbildung seit mehreren Jahren in einer ärztlichen Leitungsposition täˆtig und verfügen üˆber eine breite Erfahrung im gesamten Spektrum der gastroenterologischen (Maximal-)Versorgung. Insbesondere besitzen Sie aber eine besondere Expertise im Bereich der interventionellen Endoskopie. Weiterhin kennzeichnet Sie die Bereitschaft zur interdisziplinäˆren Arbeit und ein Verständnis füˆr die wirtschaftliche Führung einer Abteilung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräˆftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres früˆhesten Eintrittstermins an:

ODGERS BERNDTSON
Frau Katharina John
60310 Frankfurt amMain
Tel.: 0 69 / 9 57 77 - 2 28
Mail: Marion.Schuellner@odgersberndtson.com

Chefarzt*ärztin Klinik für Gastroenterologie und interventionelle Endoskopie

30177 Hannover
Vollzeit

Veröffentlicht am 16.07.2021

Jetzt Job teilen