szmtag Zum Hauptinhalt springen

Fachärztin/Facharzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie oder Ärztin/Arzt (m/w/d) in Weiterbildung

beim Landschaftsverband Rheinland (LVR) für die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen gesucht!

Stelleninformationen

  • Standort:Viersen
  • Befristung:befristet/unbefristet
  • Arbeitszeit:Voll- oder Teilzeit

Vergütung:EG II bzw. I TV-Ärzte/VKA

Kontaktinformationen

  • Ansprechperson:Ärztlicher Direktor Herr Dr. Jochen Nessler Telefon: 02162 96 6202 Mail: jochen.nessler@lvr.de

Die Stelle ist bezogen auf die Fachärztin/Facharzt unbefristet bzw. für die  Ärztin/Arzt in Weiterbildung befristet bis zum Ende der Weiterbildung zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in den Disziplinen orthopädische Chirurgie, konservative Orthopädie und operative Rheumatologie
  • Mitarbeit bei chirurgischen und orthopädischen Eingriffen
  • Mitarbeit bei der medizinischen Betreuung unserer stationären und ambulanten Patientinnen und Patienten

Ihr Profil

Voraussetzung für die Besetzung:

  • Studium der Humanmedizin mit Vorliegen der Approbation

Wünschenswert sind:

  • Interesse an der operativen und konservativen Therapie und Schmerztherapie
  • Fähigkeit zur Integration in ein junges, dynamisches Ärzteteam (Ärztlicher Direktor, eine Oberärztin, fünf Oberärzte, acht Assistenzärztinnen und Assistenzärzte)
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen interdisziplinären Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen

  • Fachliche und überfachliche Kompetenzen (z. B. Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Patientenorientierung)
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einer orthopädischen Fachklinik mit ca. 180 Mitarbeitenden
  • Kooperationen mit umliegenden unfallchirurgischen Abteilungen
  • Systematische persönliche Qualifizierung (fachlich und überfachlich)
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • Möglichkeit der Nebentätigkeit
  • Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte beachten Sie, dass das Einreichen einer aktuellen dienstlichen Beurteilung bzw. eines Arbeitszeugnisses (jeweils nicht älter als ein Jahr) verpflichtend ist.

Bitte bewerben Sie sich - bevorzugt per E-Mail (max. 3 MB) an:
klinik-viersen.bewerbung@lvr.de.

Bewerbungen in Papierform richten Sie bitte an die Personalabteilung der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen, Horionstraße 2, 41749 Viersen.

Aus umwelttechnischen Gründen bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung in deutscher Sprache Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über den Ausbildungs-/ Studienabschluss und Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen bei.

Nur bei Stellen mit gefordertem (wissenschaftlichen) Hochschulstudium: Falls Sie Ihren Studienabschluss im Ausland erlangt haben, fügen Sie bitte auch eine  Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) bei. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite www.kmk.org/zab.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund   19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, drei   Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem  Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden.

Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit  Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität  für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Mit insgesamt über 5.900 stationären und tagesklinischen Behandlungs- und Betreuungsplätzen ist der LVR-Klinikverbund einer der größten Anbieter von Versorgungsleistungen für psychisch kranke Menschen in Deutschland. In unserem gemeindenah und bedürfnisorientiert ausgerichteten Klinikverbund werden jährlich  etwa 60.000 Patientinnen und Patienten behandelt.

In der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen bieten wir unseren Patientinnen und Patienten ein qualitativ hochwertiges und modernes Angebot ambulanter und  stationärer orthopädischer Versorgung.

Unsere Behandlungsschwerpunkte sind die Endoprothetik (ca. 1.350 Eingriffe pro  Jahr, Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung), die Arthroskopie des Hüft-,  Knie-, Sprung- und des Schultergelenks (jeweils 400 Eingriffe pro Jahr) sowie die  operative und konservative Behandlung von Wirbelsäulenpatienten, konservativ unter  anderem im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie.

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen und über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter www.orthopaedie-viersen.lvr.de und unter www.lvr.de.

Fachärztin/Facharzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie oder Ärztin/Arzt (m/w/d) in Weiterbildung

Horionstraße 2, 41749 Viersen
Vollzeit

Veröffentlicht am 23.10.2020