Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

Fachärztin*Facharzt für Arbeitsmedizin bzw. Fachärztin*Facharzt mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin

Die Landeshauptstadt Hannover sucht eine*n

Fachärztin*Facharzt für Arbeitsmedizin bzw. Fachärztin*Facharzt mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin

für die Arbeitsmedizin des Betrieblichen Gesundheitsservice im Fachbereich Personal und Organisation (E15).

Arbeits- und Gesundheitsschutz, Prävention und Mitarbeitendenorientierung haben bei der Landeshauptstadt Hannover einen hohen Stellenwert. Die Arbeitsmedizin des Betrieblichen Gesundheitsservice betreut als zentrale Dienstleisterin der Landeshauptstadt Hannover mit ihrem arbeitsmedizinischen Team ca. 12.000 Beschäftigte der Stadtverwaltung Hannover sowie weitere Kooperationsbetriebe.

Ihre Aufgaben

  • Arbeitsmedizinische Aufgaben nach dem Arbeitssicherheits- und Arbeitsschutzgesetz
  • Beratung von Beschäftigten, Führungskräften und Personalrät*innen
  • konzeptionelle Beiträge zu allen Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und Mitgestaltung des betriebliche Gesundheitsmanagements
  • Wahrnehmung von Eignungsuntersuchungen und arbeitsmedizinische Begutachtungen
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Expert*innnen aus dem Betrieblichen Gesundheitsservice (u.a. Sicherheitsfachkräfte, Mitarbeitendenberatung) und anderen Bereichen der Stadtverwaltung im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung und Individualprävention

Sie verfügen über

  • die Approbation als Ärztin*Arzt
  • eine abgeschlossene Weiterbildung zur*zum Fachärztin*Facharzt für Arbeitsmedizin bzw. eine andere Fachärzt*innen-Qualifikation und die erworbene Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin

Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten

  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Beratungskompetenz
  • Bereitschaft zu Innovation sowie Gender- und Diversitykompetenz
  • Interesse an präventiv-, sozialmedizinischen sowie arbeitswissenschaftlichen Fragestellungen
  • Erfahrung in der arbeitsmedizinischen Betreuung von Betrieben

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe im öffentlichen Dienst mit überdurchschnittlichem arbeitsmedizinischen Spektrum
  • Tätigkeit in einer gut erreichbaren, modernen betriebsärztlichen Praxis in der City von Hannover
  • einen sicheren Arbeitsplatz sowie eine attraktive Vergütung
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine Jahressonderzahlung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • im Einzelfall eine Leistungsprämie
  • ein attraktives Job-Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Dienstrad-Leasing
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote

Hinweise und Werte
Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe 15 TVöD (B II 1 Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA)). Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann im Einzelfall eine Zulage gezahlt werden.

Die Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mit wöchentlich 39 bzw. 40 Stunden für Verbeamtete zu besetzen. Die Stelle ist Teilzeit geeignet. Wir kommen gern mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch.

Die Landeshauptstadt Hannover hat das Ziel, die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Stadtverwaltung abzubilden. Sie erkennt damit Vielfalt als wichtigen Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein offenes Arbeitsumfeld zu schaffen, das Menschen unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Behinderung, ihrer Religion sowie ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität gleiche Chancen bietet.

Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Wir bestärken insbesondere Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben. Weitere Informationen und Hinweise über die Landeshauptstadt Hannover als Arbeitgeberin und das Stellenbesetzungsverfahren finden Sie unter www.karriere-stadt-hannover.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Höhmann, Tel. 0511/168-36125, Sarah.Hoehmann@hannover-stadt.de als Ansprechpartner*in zur Verfügung. Für inhaltliche Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Lüder-Zinke, Tel. 0511/168-43152, Meike.Lueder-Zinke@hannover-stadt.de oder per Mail an Bewerbung@hannover-stadt.de

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte mit Ihrer vollständigen und aussagefähigen Bewerbung bis zum 5. Mai 2024 unter Angabe der Ausschreibungsziffer 18.31-2024-01-Z online über unser Bewerbungsportal www.stellenausschreibungen-hannover.de

Fachärztin*Facharzt für Arbeitsmedizin bzw. Fachärztin*Facharzt mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin

Landeshauptstadt Hannover
Rathenaustr., 30159 Hannover
Vollzeit, Teilzeit

Veröffentlicht am 18.05.2024

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Klinikum der Universität München, Standort Großhadern, Marchioninistraße 15, 81377 München, Deutschland
Elisabethstraße 16-18, 23701 Eutin, Deutschland
Dr.-Wilhelm-Bock-Straße 1, 4840 Vöcklabruck, Österreich