Zum Hauptinhalt springen

Facharzt / Fachärztin in der Stabsstelle Reha-Strategie, -Grundsatz und -Steuerung am Standort Lübeck

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Trägerin der gesetzlichen Rentenversicherung in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Lübeck und Standorten in Hamburg und Neubrandenburg. Mit fast 3.000 Mitarbeiter*innen erbringen wir unser breites Leistungs- und Serviceangebot für mehr als 2 Millionen Versicherte.

Um mehr über die DRV Nord zu erfahren, besuchen Sie gern unsere Homepage unter
www.deutsche-rentenversicherung.de/Nord

Eintrittsdatum: ab sofort
Beschäftigung: Vollzeit (Teilzeit möglich), unbefristete Festanstellung
Bewerbungsfrist bis 05.09.2022
Vergütung: EG 15 TV-TgDRV

Unsere Benefits:

  • Familienfreundliche Arbeitszeiten, Home-Office möglich
  • Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Fahrtkostenzuschuss öPNV

  • 30 Urlaubstage + arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester

  • Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihr neues Team:
Die Betreuung der medizinischen und beruflichen Reha-Einrichtungen, Entwicklung neuer Reha-Angebote, Koordina-tion der Nachsorgeleistungen und der Reha-Forschung, Betreuung des Reha-Haushaltes, Durchführung der Qualitätssicherung, Schnittstelle zum Klinikmanagement sind nur einige unserer Aufgaben in der Stabsstelle Reha-Strategie, -Grundsatz und -Steuerung.

Ihre Herausforderung bei uns:

  • Sie erstellen sozialmedizinische Bewertungen von Leistungsangeboten im Bereich der Leistungen zur Teilhabe (Konzeptprüfung) und von Anträgen auf Zuwendungen von Reha-Forschung nach § 31 SGB VI.
  • Darüber hinaus beteiligen Sie sich an der Gremien- und Projektarbeit. Dabei sind Sie Teil von trägerübergreifenden Arbeitsgruppen und Qualitätssicherungsgesprächen.
  • Nicht zuletzt halten Sie Vorträge und führen Schulungen regional sowie überregional durch.

Das bringen Sie mit:

  • Ihre Ausbildung zum Facharzt / zur Fachärztin für Psychiatrie, Neurologie, Innere Medizin oder Allgemeinmedizin haben Sie erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über die Zusatzbezeichnung für Sozialmedizin oder sind bereit, diese durch Fort- und Weiterbildung zu erwerben.
  • Erfahrungen in der Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen sind wünschenswert.

Persönlich überzeugen Sie durch Gründlichkeit, Sorgfältigkeit und Entscheidungsfähigkeit. Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu analysieren sowie darzustellen. Dabei arbeiten Sie selbständig und eigenverantwortlich. Sie verfügen über eine systematische sowie strukturierte Arbeitsweise und die Fähigkeit zur interdisziplinären Teamarbeit. Zudem zeichnen Sie sich durch Ihre Kommunikationsfähigkeit und sprachliche Gewandtheit im mündlichen Vortrag und in der Abfassung von Schriftsätzen aus.

Eine grundsätzliche Bereitschaft zu ein- oder mehrtägigen Dienstreisen zu Visitationen, Sitzungen oder Veranstaltungen wird erwartet.

Sie sind interessiert? Dann zögern Sie nicht – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Nach Maßgabe der gesetzlichen Regelung erfolgt eine bevorzugte Berücksichtigung von Personen mit einer
Schwerbehinderung bei gleicher Eignung und Befähigung.

JETZT HIER BEWERBEN

Ihre Ansprechpersonen
zur Stelle: Frau Dr. Maliezefski, Teamleiterin, (+49)451 / 485 10100
zum Bewerbungsprozess stellenbesetzung@drv-nord.de

Facharzt / Fachärztin in der Stabsstelle Reha-Strategie, -Grundsatz und -Steuerung am Standort Lübeck

Ziegelstraße 150, 23556 Lübeck
Vollzeit, Teilzeit

Veröffentlicht am 07.09.2022

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Düsseldorfer Str. 42, 47051 Duisburg, Deutschland
Albert-Einstein-Straße 2, 12489 Berlin, Deutschland