Zum Hauptinhalt springen

Facharzt mit Oberarztoption (m/w/d) für unsere Frauenklinik

Ref.Nr.: 220706

Wir sind ein modern ausgestattetes, freigemeinnütziges Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung in Trägerschaft einer Stiftung. Unser Haus umfasst 17 Fachdisziplinen und rd. 530 Betten. Jährlich werden 25.000 Patienten von 1.650 Mitarbeiter/innen stationär versorgt. Angeschlossen ist ein Ärztehaus  (Facharztzentrum Medicum) mit 16 eigenständigen Facharztpraxen und einem Ambulanten Operationszentrum.

Wir decken das gesamte Spektrum der operativen Gynäkologie mit Schwerpunkten im Bereich der gynäkologischen Onkologie, Urogynäkologie, MIC incl. roboterassistierter Da Vinci-Chirurgie ab. Die Klinik umfasst ein zertifiziertes Brustzentrum (ca. 350 Primärfälle), Beckenboden- und Kontinenzzentrum und Gynäkologisches Krebszentrum incl. eigener Chemotherapieambulanz. Unsere Frauenklinik gehört deutschlandweit zu den führenden Kliniken im Bereich Urogynäkologie und rekonstruktive Beckenbodenchirurgie. Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für das Gebiet der Frauenheilkunde und den Schwerpunkt gyn. Onkologie. Wir bieten eine familienorientierte Geburtshilfe mit ca. 1.700 Geburten pro Jahr.

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.
  • Vorkenntnisse oder Interesse zur Subspezialisierung in einem unserer Schwerpunktbereiche erwünscht.
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz und übernehmen gerne Verantwortung.
  • Interdisziplinäre Teamarbeit gehört zu Ihren Stärken.

Ihre Aufgaben:

  •  Fachärztliche Tätigkeit mit Fokus in einem unserer Schwerpunkte (konservativ und operativ).
  • Eigenverantwortliche Weiterbildung der Assistenzärzte.
  • Teilnahme am Hintergrund-Rufdienst.

Wir bieten Ihnen:

  • Erwerb der Qualifikationen Mammaoperateur, Senior-Mammaoperateur unter Leitung unserer AWOgyn-Brustoperateurin.
  • Erwerb der Schwerpunktbezeichnungen Gynäkologische Onkologie.
  • Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen wird finanziell und durch Dienstbefreiung unterstützt.
  • Spezialisierung in einem weiteren Bereich (z.B. Urogynäkologie) möglich.

Die attraktive Vergütung, vergleichbar TV-Ärzte, erfolgt nach AVR/Caritas zuzüglich variabler Anteile, z.B. Rufdienst und Poolbeteiligung. Individuelle Berufserfahrung findet Berücksichtigung. Eine betriebliche Altersversorgung sowie die Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenvorsorge, werden geboten. Details möchten wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen erörtern.

Für einen ersten Kontakt steht Ihnen Herr Prof. Dr. Boris Gabriel, Chefarzt der Frauenklinik, unter der Tel: 0611-177-1500 oder per Mail: bgabriel@joho.de gerne zur Verfügung. Allseitige Diskretion wird zugesichert.

Fühlen Sie sich durch dieses Anforderungsprofil angesprochen? Können Sie sich zudem mit den Leitlinien eines modernen, christlichen Krankenhauses identifizieren?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe derReferenznummer. Ihre Unterlagen richten Sie bitte an:

St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH
Personalabteilung
Beethovenstraße 20
65189 Wiesbaden
E-Mail: bewerbung@joho.de

Bei gleichwertiger Qualifikation werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.