szmtag Zum Hauptinhalt springen

Die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe sind Kliniken der Schwerpunktversorgung  und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Mit mehr als 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sie einer der größten Arbeitgeber in der Region Karlsruhe. Insgesamt betreuen die ViDia Kliniken jährlich rund 200.000 Patienten stationär und ambulant.

Für unsere Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Nachfolge von Dr. med. W. Astheimer) am Standort Diakonissenstrasse 28 suchen wir zum 01.04.2022 einen

Klinikdirektor (m/w/d)

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie umfasst 19 stationäre  Behandlungsplätze und fünf Tagesklinikplätze. Behandelt werden Menschen aus dem gesamten Spektrum der Erkrankungen, die im Zusammenspiel von Körper, Seele und soziale Faktoren entstehen. Die Klinik ist derzeit tiefenpsychologisch-analytisch ausgerichtet, das Behandlungskonzept umfasst verbale und nonverbale Therapien im Einzel- und Gruppensetting und diagnosespezifisch werden derzeit auch  verhaltenstherapeutische und systemisch-familientherapeutische Therapieelemente angewendet. Der ärztliche Stellenplan liegt bei 1-1.5-2 und weiteren 6,5 Stellen für Psychologen und Therapeuten.

Für die zu besetzende Position suchen wir einen erfahrenen Facharzt für  Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (m/w/d) mit herausragenden fachlichen Qualifikationen und mehrjähriger klinischer Erfahrung und Eigenverantwortung in leitender Position. Eine Habilitation ist von Vorteil.

Die geplante bauliche Neugestaltung der Klinik bietet die Chance, die Anforderungen an die medizinisch-therapeutischen Prozesse in zukunftsweisender Form  auszugestalten. Die aktive Beteiligung an der baulichen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Klinik verstehen Sie als Chance, die Psychosomatische Medizin als integralen Bestandteil des Behandlungsangebots der ViDia Kliniken Karlsruhe weiterzuentwickeln.

Sie führen ein multiprofessionelles Team aus Ärzten, Psychotherapeuten,  Pflegepersonal, Kreativtherapeuten und Sozialarbeitern nach höchsten  Qualitätsstandards. Neben der stationären und teilstationären psychosomatischen Krankenhausbehandlung sind Sie Leiter der psychoonkologischen Versorgung der Patienten der ViDia Kliniken. Die Weiterbildung von Assistenzärzten in Ihrem  Fachgebiet sehen Sie im Sinne einer aktiven Personalentwicklung als wichtigen  Bestandteil Ihrer Führungsverantwortung.

Auf der Basis unseres christlich geprägten Leitbildes ist die qualitativ hochwertige  Versorgung unserer Patienten die alltägliche Motivation Ihres Handelns. Dabei berücksichtigen Sie wirtschaftliche Aspekte und sehen den loyalen Austausch mit den administrativen Stellen als eine gewinnbringende Selbstverständlichkeit.

Die Vergütung orientiert sich an der Bedeutung der Position und den damit  verbundenen Leistungsanforderungen.

Die Stadt Karlsruhe bietet mit ihrer zentralen geographischen Lage und den kulturellen Angeboten einen attraktiven Lebensmittelpunkt. Für Familien mit Kindern bietet das Haus eine betriebseigene Kindertagesstätte in unmittelbarer Nähe zur Klinik.

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Richard Wentges als Vorstandsvorsitzender, Tel. 0721 8108-2149, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Unterlagen bis zum 15.08.2021 an:

ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe gAG · Steinhäuserstraße 18 · 76135 Karlsruhe
Vertreten durch: Richard Wentges, Vorstandsvorsitzender

www.vidia-kliniken.de