szmtag Zum Hauptinhalt springen

Leiter Schmerztherapie (m/w/d)

Kennziffer OG 257

Unser Mandant, die Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH, gehört zu den zehn  größten Krankenhäusern Bayerns und sichert im täglichen Einsatz die Gesundheitsversorgung für eine ganze Region. In insgesamt 26 Kliniken, Abteilungen und Instituten sowie vielen spezialisierten Zentren werden an beiden Standorten rund  100.0000 Patienten im Jahr stationär und ambulant versorgt. Träger des Klinikums  sind die Stadt und der Landkreis Aschaffenburg.

Im Zuge einer neugeschaffenen Position und zum aktiven Auf- und Ausbau des  entsprechenden Bereiches suchen wir einen Leiter Schmerztherapie (m/w/d) für das  Klinikum Aschaffenburg-Alzenau. Personell und infrastrukturseitig sind alle  Voraussetzungen geschaffen worden, um in Zukunft den Bereich Schmerztherapie  erfolgreich etablieren zu können.

Der Stelleninhaber (m/w/d) hat die folgenden Aufgaben und berichtet an den Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin:

  • Übernahme der ärztlichen Behandlungsleitung der Schmerztherapie
  • Professionelle medizinische Versorgung der Patienten
  • Sicherstellung der Ablauforganisationen im eigenen Verantwortungsbereich
  • Gewährleistung eines effektiven Fallmanagements in Kommunikation mit den Fachabteilungen der Klinik und den Einweisern
  • Konsiliarische Unterstützung der Kollegen anderer Fachabteilungen in der Schmerztherapie an beiden Standorten
  • Kompetenter Ansprechpartner für Patienten, deren Angehörige sowie für die Fachabteilungen an den beiden Standorten
  • Einsatz in anderen Bereichen der Klinik auf Wunsch möglich (z. B. Notarztdienst)

Um diese herausfordernde Position erfolgreich ausfüllen zu können, sind die folgenden Voraussetzungen notwendig:

  • Facharzt (m/w/d) in dem Gebiet der Anästhesiologie mit Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie
  • Erfahrungen in der Anwendung diagnostischer und schmerztherapeutischer Verfahren
  • Gesundheitsökonomische Grundkenntnisse
  • Organisationsfähigkeit sowie eine analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Sozialkompetenz, Integrität und Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Erfahrung und Kompetenz in der Mitarbeiterführung

Wollen Sie mit unserem Auftraggeber die Zukunft gestalten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte unter Angabe der  oben genannten Kennziffer per E-Mail an die folgende Adresse senden:
frankfurt@steinbach-partner.com

Leiter Schmerztherapie (m/w/d)

Am Hasenkopf 1, 63739 Aschaffenburg
Vollzeit

Veröffentlicht am 26.06.2020

Weitere passende Stellenangebote