szmtag Zum Hauptinhalt springen

Leitung (m/w/d) des Sachgebietes Hygiene

Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebensmittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) untersucht als wissenschaftliche Fachbehörde Lebensmittel und Produkte und entwickelt Fachkonzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grundlage ihre eigenen gesundheitsbezogenen Entscheidungen treffen können.

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sucht für das Landesinstitut für Gesundheit in Oberschleißheim oder Erlangen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d) des Sachgebietes Hygiene
Kennziffer 2150

VIELSEITIGE AUFGABEN, DIE SIE HERAUSFORDERN:

  • Sie leiten ein multidisziplinäres Team an den Standorten Oberschleißheim und Erlangen
  • Sie beraten die zuständigen Behörden in sämtlichen Fragen der Hygiene (Schwerpunkt Krankenhaus- und Wasserhygiene) und der Infektionsprävention
  • An beiden Standorten verfügen Sie über mikrobiologische Laboratorien mit den Schwerpunkten Wassermikrobiologie sowie molekularbiologische Typisierungsverfahren einschließlich NGS
  • Durch die Leitung zahlreicher Arbeitsgruppen und Mitarbeit in Gremien gestalten Sie auf Landes- oder Bundesebene die Infektionsprävention
  • Schwerpunktüberwachungsprogramme der Gesundheitsämter werden von Ihnen im Sinne eines Controllings gestaltet, begleitet und ausgewertet
  • Durch vielfältige Lehr- und Vortragstätigkeit können Sie Standards setzen
  • Aufgrund bestehender Kooperationsverträge mit den Universitäten und einer guten Vernetzung des Sachgebietes können Sie wissenschaftlich tätig sein
  • Die verschiedenen Abteilungen und Sachgebiete des LGL, die im Sinne eines One-Health-Ansatzes zusammenarbeiten, bieten viele Möglichkeiten einer spannenden, interdisziplinären Zusammenarbeit

EIN LEBENSLAUF, DER UNS ÜBERZEUGT:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin
  • Fachärztin / Facharzt (m/w/d) für Hygiene und Umweltmedizin oder
  • Klinische/r Fachärztin / Facharzt (m/w/d) mit abgeschlossener curricularer Fortbildung Krankenhaushygiene bzw. mit Zusatzbezeichnung Krankenhaushygiene oder
  • Fachärztin / Facharzt (m/w/d) für öffentliches Gesundheitswesen mit einschlägiger fachlicher und beruflicher Erfahrung
  • Leitungserfahrung
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
  • Umfassende Deutschkenntnisse (mindestens Sprachniveau B2)

EIN UMFELD, DAS SIE BEGEISTERT:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kantine vor Ort bzw. in der Nähe
  • Kostenfreie Parkmöglichkeit

BESCHÄFTIGUNGSVERHÄLTNIS / BEWERTUNG:

Die Einstellung bzw. Übernahme erfolgt bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen vorrangig im Beamtenverhältnis in der 4. Qualifikationsebene. Die Stelle ist mit BesGr A 16 BayBesG bewertet. Nach Auswahl gem. Art. 33 Abs. 2 GG wird der Leistungsstärkste (m/w/d), sofern nicht bereits nach A 16 BayBesG besoldet, für den Zeitraum von zwölf Monaten zunächst vorübergehend mit der kommissarischen Wahrnehmung der oben beschriebenen Leitungsfunktion betraut. Die förmliche Dienstpostenübertragung findet erst anschließend statt.

Alternativ erfolgt die Einstellung im Wege eines unbefristeten tarifrechtlichen Arbeitsverhältnisses. Die Vergütung richtet sich nach den Regelungen des TV-L. Die beabsichtigte Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraus-
setzungen.

BEWERBUNG:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich gerne bis zum 27.04.2021 über unser Online-Bewerberportal auf https://lgl-bayern-karriereportal.mein-check-in.de. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren, welche Bestandteil dieser Ausschreibung sind, finden Sie ebenfalls auf unserer Website. Wir freuen uns auf Sie!

IHR ANSPRECHPARTNER:

Für Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Liebl, Tel. 09131 6808-5974, gerne zur Verfügung.

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Z2 – Personalwesen | Eggenreuther Weg 43 | 91058 Erlangen | www.lgl.bayern.de

Leitung (m/w/d) des Sachgebietes Hygiene

Eggenreuther Weg 43, 91058 Erlangen
Oberschleißheim
Vollzeit

Veröffentlicht am 02.04.2021

Jetzt Job teilen