Zum Hauptinhalt springen

Oberarzt (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Neuropädiatrie

Das Universitätsklinikum Augsburg ist eine der jüngsten Universitätskliniken Deutschlands. Wir sind Maximalversorger und beherbergen nahezu alle Fachrichtungen der Medizin unter einem Dach. Spitzenmedizinische Versorgung verbindet sich in unserem Haus nahtlos mit wegweisender Forschung und Lehre auf höchstem Niveau. Mit unseren interdisziplinären Forschungsschwerpunkten „Environmental Health Sciences“ und „Medical Information Sciences“ profilieren wir uns auf internationaler Ebene. Am Universitätsklinikum Augsburg werden jährlich rund 250.000 Patienten (m/w/d) stationär und ambulant versorgt. Für Diagnose und Therapie in allen medizinischen Fachdisziplinen stehen 1.699 Betten in insgesamt 23 Kliniken, vier Instituten und Medizinischen Zentren zur Verfügung. Um die Gesundheit unserer Patienten (m/w/d) kümmern sich über 1.000 Ärzte (m/w/d) sowie rund 2.500 Pflegekräfte.

Möchten Sie Teil dieses großartigen Teams werden und gemeinsam mit uns Patientenversorgung und Forschung vorantreiben? Dann ist das die Chance für Sie!

Für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Augsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit zur Verstärkung und Erweiterung des Teams unserer jungen und energiegeladenen Universitätsklinik einen

Oberarzt (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Neuropädiatrie

Unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Augsburg verfügt über 148 Planbetten und ist eine der größten Schwerpunktkliniken für Kinder und Jugendliche in Deutschland.

Sämtliche Subdisziplinen für Kinder- und Jugendmedizin sind im Rahmen von oberärztlich geleiteten Fachbereichen etabliert. Zudem ist die Klinik mit bis zu 2.500 Geburten jährlich sowie über 50 Neugeborenen < 1250g/Jahr ein ausgewiesenes Schwerpunktzentrum. Neben dem Lehrstuhl für Kinder und Jugendmedizin werden sukzessive eine W3-Professur für Neonatologie und Kinderintensivmedizin sowie zwei W2-Professuren (Experimentelle Pädiatrie sowie Pädiatrische Infektiologie) besetzt. Eine Professur für Humangenetik ist interimistisch bis zur Ausschreibung eines W3-Lehrstuhls besetzt. Wir betreuen jährlich über 8.000 Patienten (m/w/d) stationär sowie > 25.000 Patienten (m/w/d) ambulant. In verschieden regionalen und nationalen neuropädiatrischen Verbundnetzwerken versorgen wir u.a. telemedizinisch Kinder und Jugendliche auch überregional.

Die enge Zusammenarbeit unserer Fachleute auf kurzen Wegen ermöglicht die bestmögliche Versorgung der Kinder- und Jugendlichen mit neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen jeglicher Art. An der Klinik besteht eine ganze Reihe von Spezialsprechstunden mit entsprechenden Weiterbildungsbefugnissen Durch eine Tür-an-Tür-Situation mit dem Haupthaus des Universitätsklinikums werden sämtliche diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten eines Maximalversorgers vorgehalten (z.B. eigenes Kinder-MRT inkl. Sedierungsdienst). Die Stationen des Hauses umfassen die Kinderintensivmedizin, Neugeborenen-Überwachungsstation, Klein- und Schulkinderstation, kinderchirurgischkinderurologische Station, kinderonkologische Station sowie Schmerzstation und Notaufnahme/Tagesklinik.

Die Klinik ist in eine Vielzahl von Verbundforschungsprojekten eingebunden. Die Patientennahe sowie Laborforschung werden in einem schrittweisen Vorgehen kontinuierlich ausgebaut. Wir sind Studienzentrum für zahlreiche nationale (z.B. Innofond-Projekt KoCon) und internationale Studien und Teil des Augsburger Zentrums für seltene Erkrankungen AZeSE, Neuromuskuläres Zentrum und zertifizierte Epilepsieambulanz.

Ihr Profil

  • Sie sind promovierter Facharzt (m/w/d) der Kinder- und Jugendmedizin mit abgeschlossenem bzw. kurz vor Abschluss stehendem Schwerpunkt Neuropädiatrie
  • Sie sind aufgeschlossen, engagiert und motiviert in einem kollegialen Team die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit komplexen neuropädiatrischen Erkrankungen zu übernehmen und haben Freude an multidisziplinärer und -professioneller Zusammenarbeit
  • Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind erwünscht

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Teil eines Teams zur Versorgung von Patienten (m/w/d) mit neurologischen Erkrankungen im stationären sowie ambulanten Bereich
  • Sie betreuen Kinder mit sämtlichen Störungen aus dem Bereich der Neuropädiatrie, u.a. der Epileptologie, der neuro-muskulären Erkrankungen sowie entzündlichen Nervenerkrankungen
  • Sie sind im ärztlichen Team verantwortlich für die fachliche Weiterbildung und persönliche Entwicklung der Ihnen zugeordneten Ärzte (m/w/d) und Studierenden
  • Wir freuen uns über Interesse an der klinischen Versorgungsforschung und ggf. eigene Projekte bzw. Projektideen zu Kindern und Jugendlichen mit komplexen neuropädiatrischen Erkrankungen
  • Sie sind eingebunden in die Lehre in unserem Modellstudiengang Humanmedizin

Unser Angebot

  • Sie finden ein wertschätzendes Arbeitsklima in einem hochmotivierten, wachsenden und kollegialen Team
  • Es erwartet Sie eine gut organisierte, florierende Universitätsklinik mit sämtlichen Fachgebieten der Kinder- und Jugendmedizin und dem umfangreichen diagnostischen und therapeutischen Angebot eines Hauses der Maximalversorgung
  • Sie haben vielerlei Möglichkeiten eigene Projekte in einem extrem aktiven und forschungsbegeisterten Umfeld anzustoßen
  • Wir bieten Ihnen eine Poolbeteiligung sowie Unterstützung bei Kongressteilnahmen, persönliche Weiter- und Fortbildung und bei Bedarf Zugriff auf Studienpersonal
  • Sie erhalten eine Vergütung gemäß dem TV-Ärzte an Universitätskliniken einschließlich der Sozialleistungen im öffentlichen Dienst
  • Es erwartet Sie eine lebenswerte Stadt mit hohem Freizeitwert sowie Nähe zu den Bayerischen Seen und Bergen

Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Dr. M. Frühwald, Direktor der Klinik für Kinder und Jugendmedizin unter der Telefonnummer 0821/400-9201 sehr gerne zur Verfügung.

Zusatzinformationen:
Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Das Universitätsklinikum Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Vor Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz oder Immunität gegen Masern nachgewiesen werden sowie ein gültiger Immunitätsnachweis gegen COVID-19 gem. § 20a Abs. 2 IfSG vorliegen.

Bewerbungsunterlagen:
Mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Laden Sie einfach Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse hoch, überprüfen Sie die übernommenen Daten und schicken Sie die Bewerbung ab.

Wir freuen uns auf Sie!

ONLINE BEWERBEN

Universitätsklinikum Augsburg
Bereich Personalmanagement
Stenglinstraße 2, 86156 Augsburg
oder bewerbung@uk-augsburg.de

karriere.uk-augsburg.de

Oberarzt (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Neuropädiatrie

Stenglinstraße 2, 86156 Augsburg
Vollzeit

Veröffentlicht am 14.01.2023

Jetzt Job teilen