szmtag Zum Hauptinhalt springen

Professur Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (open - rank)

Ab 01.10.2022 oder nach Vereinbarung

Die Medizinische Fakultät und das Universitätsspital Basel suchen eine/n Professorin / Professor für Mund -, Kiefer – und Gesichtschirurgie (60% klinisch / 40% Forschung) in Verbindung mit einer chefärztlichen Position am Universitätsspital Basel.
Das Universitätsspital Basel ist eine Institution der Maximalversorgung und stellt für die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie die wichtigste Klinik des gesamten Einzugsgebietes dar. In der Forschung hat die Klinik international eine hohe Reputation. Die Professur umfasst die Weiterentwicklung des Gebietes der Mund-,  Kiefer- und Gesichtschirurgie mit einem klinischen Schwerpunkt. Der klinische Schwerpunkt ist offengehalten. In der Forschung ist die Ausnutzung von Synergien mit bestehenden Forschungsgruppen am Department of Biomedical Engineering und am Department of Biomedicine und am universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel (UZB) erwünscht. Die Forschungsausrichtung ist offengehalten, wobei die medizinisch-technische Innovation auf dem Gebiet der Robotik, des Additive Manufacturing (3D Printing und Bioprinting), der bildgesteuerten Planung und des Tissue Engineering ein wichtiges Thema ist.

Ihre Aufgaben

Als fachliche und personelle Leiter/in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sind sie verantwortlich für die fachliche Weiterentwicklung. Zu Ihren Aufgaben gehören die Universitäre Lehre und translationale Forschung in der Medizinischen Fakultät sowie weiteren universitären Institutionen. Darüber hinaus organisieren Sie die Nachwuchsförderung und Mitorganisation der Fort-und Weiterbildung in der Mund-, Kiefer – und Gesichtschirurgie.

Ihr Profil

Sie besitzen einen fachärztlichen Titel mit Schwerpunkt in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Vorausgesetzt wird eine Habilitation oder gleichwertige akademische Ausbildung. Sie können langjährige, herausragende und international anerkannte translationale Forschungsleistungen nachweisen. Engagement in der Zusammenarbeit mit Partner/innen aus Klinik und Forschung wird erwartet. Für diese Position wird eine innovative und integrative Persönlichkeit mit Organisationstalent und ökonomischem Denken gesucht. Hervorragende sprachliche Kenntnisse in Deutsch werden vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen

  • Anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit im universitären und klinischen Umfeld
  • Innovatives, interdisziplinäres und offenes Forschungsumfeld
  • Verantwortungsvolle Führungsrolle
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Attraktive universitäre Ausstattung für Lehre und Forschung
  • Attraktive Anstellungsbedingungen nach Richtlinien der Universitätsspitals und der Universität Basel

Die Universität Basel steht für Exzellenz durch Diversität und setzt sich für Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein. Im Bestreben, den Frauenanteil in akademischen Führungspositionen zu erhöhen, ist die Universität an qualifizierten Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Bewerbung / Kontakt

Für Auskünfte stehen der Präsident der Berufungskommission, Prof. Raphael Guzman, (Tel. +41 61 556 55 02, E-Mail:  nicole.wyttenbach@usb.ch) sowie die wissenschaftliche Koordinatorin für Berufungskommissionen, Dr. Simone Neu (Tel. +41 61 207 61 64, Simone.Neu@unibas.ch) gerne zur Verfügung. Bewerbungen sind bis zum 2.9.2021 einzureichen. Wir bitten Sie, sich wie im Leitfaden beschrieben ausschliesslich über unsere Online Plattform zu bewerben.

BEWERBEN

www.unibas.ch

Professur Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (open - rank)

Universität Basel
4051 Basel, Schweiz
Vollzeit

Veröffentlicht am 02.09.2021

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote