Zum Hauptinhalt springen

Sektionsleitung (w/m/d) Neuropädiatrie Kinder- und Jugendklinik

Höchster Leistungsstandard - Universitätsmedizin an der Ostsee

Bei unserer Mandantin handelt es sich um ein anerkanntes Universitätsklinikum in einer traditionsreichen Hansestadt und expandierenden Wachstumsregion. Die Medizinische Forschung, Lehre und Krankenversorgung in maximaler Versorgungsstufe mit rund 1.100 Planbetten bilden die Grundlage für die Weiterentwicklung moderner Strukturen zur optimalen Patientenbehandlung und Ausbildung in Medizin und Pflege. Mehr als 5.000 engagierte Beschäftigte engagieren sich in Kliniken, Zentren, Instituten und selbständigen Einrichtungen. Für die nachhaltige Sicherung der medizinischen Versorgung von Kindern suchen wir im Rahmen einer geregelten Nachfolge eine fachlich gestandene ärztliche Persönlichkeit als

Sektionsleitung (w/m/d) Neuropädiatrie
Kinder- und Jugendklinik

In dieser mit sehr viel Eigenständigkeit und Gestaltungsspielraum ausgestatteten Aufgabe sind Sie direkt dem Klinikdirektor der Kinder- und Jugendklinik unterstellt und auch im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) tätig. In der Klinik wird medizinische Grund-, Regel- und Maximalversorgung mit insgesamt 38 Planbetten auf drei Stationen angeboten. Sechs Betten in der Tagesklinik, einer Notfallambulanz und mehreren Spezial-/Fachambulanzen einschließlich SPZ. Angeboten wird das gesamte Spektrum der Neuropädiatrie mit akuten und chronischen Erkrankungen, insbesondere schwer zu therapierende Epilepsien, komplexe Entwicklungsstörungen, Behinderungen und neuromuskuläre Erkrankungen. Im SPZ wird dabei die komplexe Behandlung der Patienten gemeinsam mit ihren Familien sichergestellt. Weiterbildungsermächtigungen für Neuropädiatrie (36 Monate), das EEG-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (DGKN) und das Zertifikat Epileptologie der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie e.V. (DGfE) liegen vor.

Wir wenden uns an umfassend ausgebildete und erfahrene Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin mit einer mindestens dreijährigen, spezialisierten Weiterbildung in der Neuropädiatrie mit breiter klinischer Erfahrung. Erwartet werden insbesondere die Kenntnis moderner Behandlungsansätze für Anfallsleiden im Kindesalter und Standards der neurologischen Entwicklungsdiagnostik bei Kindern aller Altersstufen. Die kollegiale Zusammenarbeit mit niedergelassenen Pädiatern wird vorausgesetzt. Wenn Sie sich neben Ihrer klinischen Tätigkeit auch in die Forschung und Lehre einbringen möchten, dann stehen Ihnen hierfür viele Möglichkeiten offen. Auch eine Habilitation wäre dabei denkbar. Die aktive Mitgestaltung in der Weiterentwicklung der Klinik ist ausdrücklich gewünscht. Ihren individuellen Ideen hinsichtlich der Ausgestaltung des Arbeitsvertrages steht unsere Auftraggeberin offen gegenüber.

Wenn Sie über diese interessante Herausforderung mehr erfahren möchten, dann steht Ihnen für weitere mündliche Vorabinformationen der Berater Christian Strauß unter der Rufnummer 04161 - 51 98 10 vertraulich zur Verfügung. Ihre vollständigen und qualifizierten Bewerbungsunterlagen mit allen Zeugnissen und Abschlussurkunden senden Sie bitte an die unten genannte E-Mail-Adresse unter der Kennziffer 23 049 an die Tadewald Personalberatung GmbH, Am Markt 1, 21614 Buxtehude. Die Weiterleitung Ihrer Unterlagen erfolgt erst nach einem ausführlichen Gespräch mit uns und Ihrer anschließenden Freigabe. Die absolute Diskretion Ihrer Interessensbekundung und Bewerbung sichern wir Ihnen vollumfänglich zu. Es gelten
unsere Datenschutzbestimmungen.

Tadewald Personalberatung GmbH
Tel.: 04161 – 51 98 10 | Fax: 04161 – 51 98 99
personalberatung@tadewald.de
www.tadewald.de

Tadewald Personalberatung GmbH | Am Markt 1 | 21614 Buxtehude

Sektionsleitung (w/m/d) Neuropädiatrie Kinder- und Jugendklinik

Tadewald Personalberatung GmbH
Norddeutschland
Vollzeit

Veröffentlicht am 24.12.2023

Jetzt Job teilen