szmtag Zum Hauptinhalt springen

Stellv. Ärztliche bzw. Therapeutische Direktion (m/w/d)

LWL-Maßregelvollzugsabteilung Westfalen
LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg

Das LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg ist eine überregional anerkannte Maßregelvollzugseinrichtung in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, in welcher suchtkranke Straftäter nach einem multimodalen und multiprofessionellen Konzept mit sowohl tiefenpsychologischem als auch verhaltenstherapeutischen Schwerpunkt auf der Grundlage des § 64 StGB behandelt werden.

Die Einrichtung verfügt über 113 stationäre Plätze. Die Behandlung der Patienten erfolgt in kleinen Patientengruppen (6 – 10 Patienten pro Wohngruppe) durch multiprofessionelle Teams. Darüber hinaus werden regelmäßig rd. 50 Patienten im Rahmen der außerklinischen Rehabilitation bzw. nach bedingter Entlassung auf Bewährung ambulant betreut. Der Einrichtung ist eine forensische Nachsorge-Ambulanz angeschlossen. Im kommenden Jahr ist eine Erweiterung der stationären Behandlungsplätze geplant.

Der LWL sucht für das LWL-Therapiezentrum Marsberg im Rahmen der Nachfolgebesetzung in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis als ärztliche oder psychotherapeutische Bereichsleitung zum 01.11.2021 die

stellv. Ärztliche bzw. Therapeutische Direktion (m/w/d)

Ausführliche Informationen erhalten Sie unter
www.jobs-lwl-massregelvollzug.de >> Stellen & Chancen

Für persönliche Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen die Ärztliche Direktorin,
Frau Dr. Schüler-Springorum, Tel.: 02992/601-2600, gerne vorab zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter
Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 14.03.2021!

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
LWL-Maßregelvollzugsabteilung Westfalen
Hörsterplatz 2
48133 Münster