szmtag Zum Hauptinhalt springen

W 3-Professur für Neuro-Physiologie

An der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg ist zum
01.10.2022 die

W 3-PROFESSUR
FÜR NEURO-PHYSIOLOGIE
(NACHFOLGE: UNIV.-PROF. DR. MED. ROLF-DETLEF TREEDE)

wieder zu besetzen.

Der/Die Stelleninhaber/-in (m/w/d) vertritt das Fach Neurophysiologie in seiner gesamten Breite in Forschung und Lehre. Gesucht wird eine international ausge wiesene Persönlichkeit, die mit innovativen wissenschaftlichen und methodischen Ansätzen den Forschungsschwerpunkt Translationale Neurowissenschaften mit seinen Profilbereichen neuronale Signalwege, Neuroplastizität, psychische Gesundheit und Neuroinflammationverstärkt und weiterentwickelt.

Auf wissenschaftlicher Ebene werden die aktive Mitwirkung im Mannheim Center for Translational Neurosciences (MCTN) mit seinen vorklinischen und klinischen neuromedizinischen Professuren sowie Kooperationsbereitschaft mit den neurowissenschaftlichen Einrichtungen des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit Mannheim (ZI) einschließlich des Hector Instituts für Translational Brain Research (HITBR) erwartet. Darüber hinaus ist eine aktive Mitarbeit an den neurowissenschaftlichen Forschungsverbünden, insbesondere in der Neuroonkologie (SFB 1389), der Neuropsychiatrie (TRR 265, GRK2350) und in der Schmerz- und Juckreizforschung (SFB 1158, FOR2690) gewünscht. In der Lehre wird eine intensive Mitwirkung an der Gestaltung und Weiterentwicklung des Unterrichts im Rahmen des Modellstudiengangs MaReCuM erwartet.

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, die Promotion sowie nach § 47 Abs. 2 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg die Habilitation, die erfolgreich evaluierte Juniorprofessur oder eine vergleichbare wissenschaftliche Qualifikation. International sichtbare, exzellente Leistungen in Forschung und Lehre, einschlägige Leitungserfahrungen, erfolgreiche Dritt mitteleinwerbung und didaktische Kompetenz werden ebenso erwartet wie Kooperations- und Führungsfähigkeit und Engagement in der akademischen Selbstverwaltung. Eine Qualifikation als Facharzt für Physiologie oder als Fach- physiologe ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Die Stelle steht unbefristet zur Verfügung. Bei Erfüllung der allgemeinen beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Berufung in das Pro- fessorenamt in der Regel direkt in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. Die Universität Heidelberg steht für Chancengleichheit und Diversität. Wir bitten qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorranging berücksichtigt. Informationen zum Be- werbungsverfahren und zum Datenschutz finden Sie unter www.uni-heidelberg.de/ stellenmarktBewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind – entsprechend der Bewerber-Leitfaden Formatvorlage und dem Bewerber-Formblatt der Medizinischen Fakultät Mannheim für W 3-Professuren (siehe https://www.umm.uni-heidelberg.de/karriere/berufung/) – bis zu 4 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige an Herrn Prof. Dr. med. Sergij Goerdt, Dekan der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, Universitätsmedizin Mannheim, 68135 Mannheim, zu richten.

W 3-Professur für Neuro-Physiologie

Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg
68135 Mannheim
Vollzeit

Veröffentlicht am 26.02.2021

Weitere passende Stellenangebote

Amtshausstraße 2, 32051 Herford, Deutschland
Herzbachweg 14, 63571 Gelnhausen, Deutschland
Hans-Böckler-Straße 109, 55128 Mainz, Deutschland
Pfarrer-Guggetzer-Straße 3, 85560 Ebersberg, Deutschland
Friedrich-Lau-Straße 11, 40474 Düsseldorf, Deutschland