Zum Hauptinhalt springen

Weiterbildungsassistent oder Facharzt mit Forschungsinteresse im Bereich Kopf-Hals-Radiologie

ab sofort für die Neurologische Klinik in der Abteilung Neuroradiologie gesucht.

Ihre Perspektive
Es wird das volle klinische Spektrum der diagnostischen und interventionellen Neuroradiologie sowie die Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Neuroradiologie geboten. Eigene Weiterbildungszeit und ein etabliertes Ausbildungscurriculum ermöglichen die gesamte Ausbildung zum Facharzt für Diagnostische Radiologie ohne Stellenwechsel. Die Heidelberger Neuroradiologie ist apparativ auf dem modernsten Stand und mit einer Vielzahl an eigenen Großgeräten ausgestattet (1 CT, 1 DVT, 6 MRT, 1 Ultraschallgerät, und 3 DSA-Anlagen). Die Möglichkeit zur Habilitation ist gegeben und wird ausdrücklich unterstützt.

Ein klinischer und wissenschaftlicher Schwerpunkt der Abteilung Neuroradiologie in Heidelberg ist die Kopf-Hals-Bildgebung. Für unser motiviertes Team suchen wir eine Verstärkung, gerne auch in einem frühen Stadium der Weiterbildung, aber auch im fortgeschrittenen Ausbildungsstadium, um mit innovativer Diagnostik die Patientenversorgung nachhaltig zu verbessern. Wir bieten ein international führendes
Forschungsteam mit bester Vernetzung. Es bestehen flexible Gestaltungsmöglichkeiten für Forschungstätigkeiten während der Arbeitszeit.

Der Bereitschaftsdienst wird als Anwesenheitsdienst durchgeführt (Bereitschaftsstufe D/Schichtdienst).

Interessiert?
Prof. Dr. M. Bendszus (Ärztlicher Direktor) freut sich über Ihre Bewerbungen direkt online oder per E-Mail an martin.bendszus@med.uni-heidelberg.de.

Die detaillierte Stellenanzeige und weitere Informationen finden Sie unter Karriere/UKHD.

Weiterbildungsassistent oder Facharzt mit Forschungsinteresse im Bereich Kopf-Hals-Radiologie

Heidelberg
Vollzeit, Teilzeit, Befristet

Veröffentlicht am 12.11.2022

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Am Seeblick 2, 17192 Klink, Deutschland
Am Finkenhügel 7b, 49076 Osnabrück, Deutschland