szmtag Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (w/m/d)

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) ist eine der führenden Gesundheitsbehörden in Europa. 1270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich in internationalen Zulassungs- und Forschungsprojekten für die schnelle Versorgung von Patientinnen und Patienten mit sicheren, wirksamen Arzneimitteln und Medizinprodukten ein. Als selbstständige Bundesoberbehörde gehört das BfArM zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

In der Stabsstelle „Klassifikationssysteme, Semantikzentrum“ (P16) sind am Dienstsitz Köln ab sofort die Stellen mehrerer

Wissenschaftlerinnen / Wissenschaftler (w/m/d)

unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Koordinationsaufgaben und Mitarbeit im Nationalen Kompetenzzentrum für medizinische Terminologien
  • Koordination der und Mitarbeit bei der Pflege, Herausgabe und Weiterentwicklung von SNOMED CT, LOINC und weiteren medizinischen Terminologien
  • Koordination des OID-Registers für das deutsche Gesundheitswesen
  • Nationale und internationale Kooperation zur Weiterentwicklung der Terminologien 

Wir erwarten von Ihnen folgende Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Humanmedizin (Approbation) bzw. der (Medizin-) Informatik oder vergleichbarer Studienabschluss (jeweils mit Master/Diplom)
  • Klinische Erfahrungen sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Pflege und im Einsatz von medizinischen Terminologien
  • Sehr gute praktische Kenntnisse von SNOMED CT oder LOINC und gute Kenntnisse der anderen Terminologie
  • Hohe soziale Kompetenz (ausgeprägte Teamfähigkeit und sachorientierte Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit in externen Arbeitsgruppen)
  • Sehr gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten sowie analytische Kompetenz
  • Fähigkeit, selbstständig, eigenverantwortlich und auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Informationstechnik (MS-Office Programme: Word, Excel, PowerPoint; Internet; Datenbanken; moderne Datenkommunikation) und IT-Affinität
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität im Umgang mit anstehenden Herausforderungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (w/m/d)

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Waisenhausgasse 36 - 38a, 50676 Köln
Vollzeit, Teilzeit
Staatsexamen
Master
Approbation

Veröffentlicht am 17.02.2021

Weitere passende Stellenangebote

Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn, Deutschland
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn, Deutschland
32051 Herford, Deutschland
Amtshausstraße 2, 32051 Herford, Deutschland