Zum Hauptinhalt springen

Arzt/Ärztin (m/w/d)

Das Berufsförderungswerk Dortmund ist ein Zentrum der beruflichen Rehabilitation. Als modernes Dienstleistungsunternehmen qualifizieren wir Rehabilitanden für die nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Wir geben Menschen, die ihren alten Beruf aufgrund einer gesundheitlichen Einschränkung nicht mehr ausüben können, eine neue Perspektive. Neben Assessment, Qualifizierung und Reha- und Integrationsmanagement gehört der Fachdienst Gesundheit zu den begleitenden Fachbereichen. 

Werden Sie ein Teil unseres Teams:

Arzt/Ärztin (m/w/d)

Warum sich das Bewerben lohnt?

  • Ein modernes und leistungsfähiges Arbeitsumfeld, in dem auch Sie Ihre Ideen einbringen können
  • Kein Klinikstress!
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Jahressonderzahlung
  • 30+2 Tage Urlaub (Heiligabend/Silvester) bei einer 5-Tage-Woche
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Tarifvertrag TgDRV (analog TvöD)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung sowie Betriebssport
  • Wir kochen selbst: BFW-Restaurant (vergünstigt zum Sachbezugswert)/Bistro
  • Sehr gute Anbindung an ÖPNV mit vergünstigtem Firmenticket
  • Kostenlose Nutzung eines Parkhauses auf unserem Gelände
  • Keine Wochenendarbeit

Welche Aufgaben Sie erwarten?

Schwerpunkt der Arbeit in unserer interdisziplinären Abteilung Teilhabemanagement ist die Durchführung medizinischer Untersuchungen und Beratungen zur Förderung des Return to work-Prozesses. Folgende Tätigkeiten stehen im Vordergrund:

  • Begutachtung bzw. ärztliche Stellungnahme zur arbeitsbezogenen Leistungsfähigkeit gesundheitlich beeinträchtigter Menschen
  • Profiling der physischen Stabilität und Empfehlung entsprechender Fördermaßnahmen (u.a. zu Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung, Umgang mit Suchtmitteln)
  • Mitarbeit in Projekten zur Reintegration chronisch kranker Menschen bzw. Langzeiterkrankter in den Arbeitsmarkt bzw. Arbeitsprozess
  • Durchführung von Reha-Sprechstunden und der ärztlichen Beratungen zur Gesundheitsförderung
  • Ärztliche Notfall- und Krisenintervention

Was wir voraussetzen?

Wir möchten insbesondere Ärztinnen und Ärzte ansprechen, die gerne in einem interdisziplinären Team arbeiten und ihre Expertise in die Beratung zur beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderungen einbringen möchten. Eine Facharztausbildung ist wünschenswert, aber keine Voraus­setzung.

Wir freuen uns auf Bewerber:innen, die interessiert sind, sich mit den Rahmenbedingungen der beruflichen Rehabilitation auseinanderzusetzen. Ihre Kompetenzen können sie auf die Zielsetzung Integration in Arbeit fokussieren. Veränderungs- und Entwicklungsprozesse gestalten sie aktiv mit.

Die Stelle ist mit wöchentlich 39 Stunden geplant und zunächst für 2 Jahre befristet. Eine Entfristung ist möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch als Teilzeitbeschäftigung möglich und kann familienfreundlich gestaltet werden. Sie bietet sich daher auch für Rückkehrer:innen aus einer längeren Familien- oder Elternzeit an.

Die Bewerbungsfrist endet am 13.03.24.

Unsicher, ob der Job zu Ihnen passt? Kein Problem, melden Sie sich und wir vereinbaren einen Termin zum Reinschnuppern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. 

Sie haben Fragen zur Stelle? Frau Kasparek, Leitung Personalwesen, 0231 7109-212, gibt Ihnen gerne Auskunft.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Arzt/Ärztin (m/w/d)

Hacheneyer Str. 180, 44265 Dortmund
Vollzeit

Veröffentlicht am 11.04.2024

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Nikolaus-Dürkopp-Straße 5-9, 33602 Bielefeld, Deutschland
Kurt-Schumacher-Allee 1, 45657 Recklinghausen, Deutschland
Ruhrstraße 2, 10709 Berlin, Deutschland
Friedrich-Ebert-Damm 245, 22159 Hamburg, Deutschland
Münsterstr. 55, 48431 Rheine, Deutschland