Zum Hauptinhalt springen

Fachärztin/- arzt für Humangenetik (m/w/d)

Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind ca. 9.000  Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,6 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 585 Personen in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking sowie in der Focus-Klinikliste auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW und weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf.

Im Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums Bonn ist ab 01.05.2024 folgende Stelle zu besetzen:

Fachärztin/- arzt für Humangenetik (m/w/d)

Unbefristet in Vollzeit (42 Std./Woche). Teilzeitanstellung und flexible Arbeitszeiten sind möglich.

Das Institut hat einen langjährigen klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkt im Bereich der erblichen Tumorsyndrome (Arbeitsgruppenleiter: Prof. Dr. Stefan Aretz) und ist hier in die relevanten nationalen und internationalen Netzwerke, Konsortien und Initiativen – z.B. Deutsches Konsortium Familiärer Darmkrebs, Europäisches Referenz-Netzwerk für Erbliche Tumorsyndrome (ERN GENTURIS), internationale Varianten-Interpretations-Gruppen – aktiv eingebunden. Zur Verstärkung unseres Teams in der onkogenetischen Sprechstunde suchen wir engagierte Kolleginnen / Kollegen. Es handelt sich um attraktive und abwechslungsreiche Aufgaben mit zahlreichen Schnittstellen in die klinische Versorgung und molekularpathologische Diagnostik.

Ihre Aufgaben:

  • Humangenetische Patientenversorgung in der onkogenetischen Sprechstunde mit einem breiten Spektrum erblicher Tumorsyndrome
  • Bei Interesse Mitwirkung in der molekulargenetischen Diagnostik und Befunderstellung sowie an (molekularen) Tumorboards
  • Bei Interesse konzeptionelle Weiterentwicklung der Sprechstunde, Mitarbeit im ERN GENTURIS und in wissenschaftlichen Projekten der Arbeitsgruppe
  • Beteiligung an humangenetischen Lehrveranstaltungen

Ihr Profil:

  • Approbation als Ärztin / Arzt (m/w/d)
  • Anerkennung zur Fachärztin / zum Facharzt für Humangenetik
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sehr gut in Wort und Schrift
  • Freude an der Patientenbetreuung (Differentialdiagnostik, Beratung)
  • Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in interdisziplinären und vernetzten Strukturen
  • Interesse an den Herausforderungen der modernen Humangenetik

Wir bieten:

  • Die Tätigkeit in einem umschriebenen, aber hochdynamischen Arbeitsgebiet
  • Einen zukunftsorientierten und sicheren Arbeitsplatz an einem der großen und führenden humangenetischen Institute in Deutschland
  • Zahlreiche interne und externe Fortbildungsangebote im klinischen und molekulargenetischen Bereich
  • Selbständiges Arbeiten in einem kollegialen Team und Umfeld einschließlich vielfältiger Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Fachdisziplinen
  • Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team
  • Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-Ä2
  • Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge
  • Clever zur Arbeit: Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung
  • Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung
  • Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Kontakt:

Sie erfüllen unsere Anforderungen und suchen eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit? Zögern Sie nicht und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (bevorzugt per E- Mail in einer Datei bis 5 MB Größe) bis zum 04.01.2024 unter Angabe der Stellenanzeigen-Nr. 826_2023 an:

Prof. Dr. med. Stefan Aretz
Institut für Humangenetik
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
E-Mail: stefan.aretz@uni-bonn.de
www.ukbonn.de

Fachärztin/- arzt für Humangenetik (m/w/d)

Venusberg-Campus 1, 53127 Bonn
Vollzeit

Veröffentlicht am 10.01.2024

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote