Zum Hauptinhalt springen

Medizinische:r Direktor:in

Im Herzen Kärntens bietet das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee mit rund 4.750 Beschäftigten als eines der modernsten Krankenhäuser Europas und drittgrößtes Krankenhaus Österreichs, eine medizinische und pflegerische Betreuung unserer Patient:innen auf höchstem Niveau. Als Ärztliche Leitung übernehmen Sie gemeinsam mit der Pflegedirektorin und dem Kaufmännischen Direktor die Aufgaben der kollegialen Führung des Hauses. 

  • 30 bettenführende Abteilungen und Institute
  • 1.213 Betten und 126 Betten für chronisch Kranke
  • rd. 55.000 stationäre Aufenthalte
  • rd. 600.000 ambulante Behandlungen

Besuchen Sie schon jetzt unser Haus und erhalten Sie hier einen ersten Eindruck: Informationen zum Klinikum Klagenfurt am Wörthersee finden sie unter: KABEG Klinikum Klagenfurt (klinikum-klagenfurt.at) sowie im Geschäftsbericht: 2023-Geschaeftsbericht2022-A4-KABEG-Web-ES.pdf (klinikum-klagenfurt.at)

Größten Wert legen wir auf bestmögliche medizinische Versorgung und pflegerische Betreuung, Patient:innensicherheit, Patient:innen- und Mitarbeiter:innenzufriedenheit, sowie auf eine qualitäts- und ergebnisorientierte, ökonomische Führung unseres Hauses.

Zu den Aufgaben der kollegialen Führung zählen:

  • Organisationsentwicklung, Informationsmanagement und abteilungsübergreifende Koordination
  • Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement
  • Compliance-, Risiko-, Sicherheits- und Katastrophenmanagement
  • Budget-, Ressourcen- und Personalplanung
  • Planung, Überwachung, Kontrolle und Steuerung des Krankenanstaltenbetriebes und Bewirtschaftung des dem Klinikum Klagenfurt zugewiesenen Budgets
  • Berichterstattung an den Vorstand

Voraussetzungen:
(mit Nachweisen zu belegen) 

  • Abgeschlossene medizinische Facharztausbildung
  • Führungserfahrung im Gesundheitswesen 
  • Betriebswirtschaftliche Ausbildung bzw. Managementausbildung
  • Staatsbürgerschaft Österreich oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt

Sonstige Voraussetzungen:

  • Kenntnis des österreichischen Gesundheitswesens
  • Kenntnisse im Risiko-, Prozess- und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Erfahrung in der Gestaltung von Strukturen und Abläufen (Betriebsorganisation)
  • Habilitation erwünscht
  • Bei männl. Bewerbern: Abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst oder Untauglichkeitsbescheinigung
  • Bereitschaft zur Durchführung der zum Schutz der Beschäftigten und Patient:innen notwendigen Impfungen (gemäß der Empfehlung des Obersten Sanitätsrates)

Die Stelle des/der medizinischen Direktors:in erfordert in hohem Maße steuernde und koordinierende Fähigkeiten, um Prozesse mit unterschiedlichen internen und externen Interessensgruppen zielführend abzustimmen. Um den Erfolg in diesem Arbeitsfeld sicherzustellen verfügen Sie über persönliche Voraussetzungen wie  

  • Kommunikationsvermögen
  • Ergebnisverantwortung
  • soziale Kompetenz
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein
  • Beachtung ökonomischer und sozialer Aspekte am Arbeitsplatz

Dienstverhältnis:  vorerst auf 5 Jahre befristet

Entlohnung:           Sondervertrag

Bitte bewerben Sie sich online bis 21. Dezember 2023.

Jetzt online bewerben

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir nur Bewerbungen berücksichtigen können, wenn die verpflichtenden Voraussetzungen bis zum Ende der Bewerbungsfrist erfüllt sind und die erforderlichen Unterlagen beigebracht wurden. Im Ausland erworbene Ausbildungen, müssen in Österreich anerkannt sein. Ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren kann leider nicht gewährt werden. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Klagenfurt am Wörthersee, am 07. November 2023
für die Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG
Der Leiter der Hauptabteilung Personal, Recht und Compliance

Prok. Mag. Markus Ertl, MBA eh.

Haben Sie Fragen?
Mag. Bernhard Goldbrunner, MAS
T: +43 463 55212 50150
M:+43 664 4002615
E: human.resources@kabeg.at

Sollten Sie Ihre Ausbildung im Ausland absolviert haben, machen wir darauf aufmerksam, dass vor einem evtl. Arbeitsbeginn in Österreich die Anerkennung Ihrer im Ausland absolvierten Ausbildungszeiten durch die Österreichische Ärztekammer erforderlich ist. Hierzu ist es nötig, neben den Standardbewerbungsunterlagen auch folgende Nachweise Ihrer Bewerbung beizulegen: 

  • EU-Konformitätsbestätigung bzw. Nostrifikation der Ausbildung(en)
  • Deutsche Übersetzung der Diplome
  • Nachweis der Sprachkenntnisse Deutsch – mindestens C1 Niveau (effectiveness level des Europarates – Niveau C1) (Bewerber, welche die Sprachprüfung bei der Österreichischen Ärzteakademie bis inklusive 31.März 2019 abschließen, benötigen das Sprachlevel B2)

Bezüglich einer erforderlichen Deutschprüfung bekommen Sie die notwendigen Informationen seitens der Österreichischen Akademie der Ärzte.
(www.arztakademie.at/pruefungen/oeaek-sprachpruefung-deutsch)

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online, unter der entsprechenden Ausschreibung auf unserer Website. Nähere Informationen unter karriere.kabeg.at

Medizinische:r Direktor:in

Klinikum Klagenfurt am Wörthersee
Feschnigstr.11, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich
Vollzeit

Veröffentlicht am 06.01.2024

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Im Neuenheimer Feld 672, 69120 Heidelberg, Deutschland
Wilhelmstraße 120, 44649 Herne, Deutschland
Ruhrstraße 2, 10709 Berlin, Deutschland