Zum Hauptinhalt springen

Oberärztin/-arzt (w/m/d) Neurologie

Die Uniklinik der RWTH Aachen verbindet als Supramaximalversorger patientenorientierte Medizin und Pflege, Lehre sowie Forschung auf internationalem Niveau. Mit 36 Fachkliniken, 33 Instituten und sechs fachübergreifenden Einheiten deckt die Uniklinik das gesamte medizinische Spektrum ab. Die Bündelung von Krankenversorgung, Forschung und Lehre in einem Zentralgebäude bietet beste Voraussetzungen für einen intensiven interdisziplinären Austausch und eine enge klinische und wissenschaftliche Vernetzung. Hervorragend qualifizierte Teams aus Ärztinnen/Ärzten, Pflegenden und Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftlern setzen sich kompetent für die Gesundheit der Patientinnen und Patienten ein. Rund 9.000 Mitarbeitende sorgen für patientenorientierte Medizin und eine Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Die Uniklinik versorgt mit 1.400 Betten rund 50.000 stationäre und 200.000 ambulante Fälle pro Jahr.

ln der Klinik für Neurologie ist zum 01.09.2024 eine Stelle als

Oberärztin/-arzt (w/m/d)

für die kardiologischen Diagnostik und der kardiologischen Co-Leitung der Normalstationen, der Intensivstation und der Comprehensive Stroke Unit mit der vollen tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 42 Std./W.) zunächst unter  Berücksichtigung des WissZeitVG für 4 Jahre befristet zu besetzen. Die Option auf Teilzeitbeschäftigung besteht.

Die Neurologische Klinik an der Uniklinik RWTH Aachen umfasst eine neurologische Intensivstation mit 12 Betten; eine überregionale, zertifizierte „Comprehensive Stroke Unit“ mit insgesamt 20 Betten (Stroke Unit und Enhanced Care), eine Sektion Epileptologie mit 8 Video-EEG Monitoring Betten, eine Sektion Neurogeriatrie mit Geriatriestation, zwei Normalstationen, ein Schlaflabor, eine Sektion Translationale Neurodegeneration, eine Poliklinik und ein umfangreiches Angebot an Spezialsprechstunden. Zu den klinischen Schwerpunkten der Neurologischen Klinik gehört die Akutversorgung neurologischer Krankheitsbilder. Zahlreiche Erkrankungen werden in interdisziplinären Zentren gemeinsam mit anderen Fachdisziplinen der Uniklinik RWTH Aachen behandelt (Interdisziplinäres Neurovaskuläres Zentrum Aachen, neuromuskuläres Zentrum, neurologische Gedächtnissprechstunde, Euregionales Huntington Zentrum [EHZA], Neurologisches Studienzentrum, Zentrum für seltene Erkrankungen [ZSEA], Euregionales Comprehensive Cancer Center).

Forschungsschwerpunkte können Sie unseren Internetseiten www.neurologie.ukaachen entnehmen. Zur Entwicklung neuer therapeutischer Strategien für neurologische Erkrankungen streben wir eine enge Verzahnung von Wissenschaft und Krankenversorgung an. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Klinische Forschung (IZKF), dem Center for Clinical & Translational Research (CTC-A) und dem Forschungszentrum Jülich in Form von JARA Brain. 

Ihr Profil:

  • Promovierte/-er Fachärztin/-arzt für Innere Medizin und Kardiologie
  • Ausgiebige Erfahrungen mit den nicht-invasiven Untersuchungsverfahren der Kardiologie (Echokardiographie, Herzrhythmusstörungen) und kardiologischer und intensivmedizinischer Behandlungsverfahren 
  • Wünschenswert ist eine Zusatzbezeichnung für Intensivmedizin

Unser Angebot:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-Ä (Ä3)
  • 30 Tage Urlaub/Jahr bei Vollzeitbeschäftigung
  • Mitarbeitende werben Mitarbeitende für die Pflege / Prämie von 3.000 Euro
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung der VBL 
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Konditionen für den ÖPNV 
  • Einen Betriebskindergarten (Plätze nach Verfügbarkeit)
  • Personalwohnheim (Plätze nach Verfügbarkeit und nach Absprache)
  • Eine Onboarding-App für neue Mitarbeitende
  • Verlängerte Öffnungszeiten unseres Personalrestaurants

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Für Ihre Bewerbung sollten Sie bevorzugt unser digitales Bewerbungsportal unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbungsmappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per E-Mail an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) erreichen, werden von uns in das v. g. Portal überführt. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Portal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Portal gelöscht. Stimmen Sie einer Überführung in das v. g. Portal nicht zu, können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen.

Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-48147 endet am 31.07.2024.

Uniklinik RWTH Aachen, Direktor der Klinik für Neurologie, Herr Univ.-Prof. Dr. med. Jörg B. Schulz, Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Univ.-Prof. Dr. med. Kathrin Reetz, Tel.: +49 (0)241/ 80- 85522, E-Mail: kreetzukaachende gerne zur Verfügung.

Oberärztin/-arzt (w/m/d) Neurologie

Uniklinik RWTH Aachen
Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen
Vollzeit, Befristet

Veröffentlicht am 12.06.2024

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen, Deutschland
Mutschellenstrasse 2, 5454 Bellikon, Schweiz
Luitpoldstraße 14, 76870 Kandel, Deutschland