szmtag Zum Hauptinhalt springen

Ordentliche Professur für Gefässchirurgie

An der Medizinischen Fakultät der Universität Bern und dem Universitätsspital (Inselspital) Bern ist eine

Ordentliche Professur für Gefässchirurgie und die Stelle der Direktorin/des Direktors und Chefärztin/Chefarztes der Universitätsklinik für Gefässchirurgie

auf den 1. September 2021 neu zu besetzen.

Die Universitätsklinik für Gefässchirurgie stellt auf einer breiten und qualitativ herausragenden klinischen Basis die ambulante und stationäre Versorgung sowie den Notfalldienst für ein grosses Versorgungsgebiet, den Unterricht für Medizinstudierende und die Forschung im Fach Gefässchirurgie sicher. Sie ist Teil des Medizinbereichs Herz-Gefäss und die grösste Institution dieser Art in der Schweiz.
Die neue Stelleninhaberin/der neue Stelleninhaber soll kompetent das gesamte operative und endovaskuläre Fachgebiet vertreten, die klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte der Universitätsklinik für Gefässchirurgie stärken und die Leitung eines Aortenzentrums innerhalb des Medizinbereichs Herz-Gefäss übernehmen.
Die Stelle soll mit einer international anerkannten Persönlichkeit besetzt werden mit ausgewiesenem Forschungsprofil in einem Wachstumsbereich der Gefässchirurgie. Ein klares Kommitment in Lehre, Nachwuchsförderung und Gleichstellung wird verlangt. Ein synergistisches Profil mit dem zu besetzenden Ordinariat für Herzchirurgie wird im Sinne der Etablierung einer fachübergreifenden akademischen Forschung im Bereich der Aortenpathologien wird bevorzugt.
Für diese Stelle wird eine routinierte Klinikerin/ein routinierter Kliniker gesucht mit Management- und Führungserfahrung sowie einem hohen Mass an  Integrationsfähigkeit und kommunikativen Fähigkeiten. Ein klares Bekenntnis zur kontinuierlichen Umsetzung des Konzepts Medizinbereich Herz-Gefäss mit Vollintegration der Kliniken zur fachübergreifenden Versorgung der Patienten gemäss krankheitsspezifischer Pfade wird verlangt.
Die Habilitation oder ein gleichwertiger akademischer Leistungsausweis sowie der Facharzt für Gefässchirurgie wird vorausgesetzt. Kompetenzen für die Lehre sowie ein starkes Engagement in der Nachwuchsförderung und Gleichstellung sind verlangt.
Die Medizinische Fakultät strebt eine Erhöhung des Frauenanteils im Lehrkörper an und bittet daher insbesondere geeignete Kandidatinnen, sich zu bewerben. Eine Bewerbung im Jobsharing ist grundsätzlich möglich, erforderlich ist hierfür die Einreichung eines entsprechenden Organisations- und Führungs-Konzeptes für die ausgeschriebene Stelle.
Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Präsidenten der Wahlkommission, Prof. med. Dr. Claudio L. Bassetti, Dekan und Klinikdirektor und Chefarzt der Universitätsklinik für Neurologie am Inselspital (E-Mail: claudio.bassetti@insel.ch).

Bewerbungen sind bis zum 25. März 2021 dem Dekanat der Medizinischen Fakultät der Universität Bern elektronisch einzureichen (bewerbungen@meddek.unibe.ch).

Weitere Angaben bezüglich verlangten Unterlagen finden Sie unter http://www.medizin.unibe.ch/dienstleistungen/rechtssammlung/professuren/...

Dekanat der Medizinischen Fakultät, Universität Bern, Murtenstrasse 11, CH-3008 Bern

Ordentliche Professur für Gefässchirurgie

Universität Bern
3008 Bern, Schweiz
Vollzeit

Veröffentlicht am 19.02.2021