Zum Hauptinhalt springen

Universitätsprofessorin/Universitätsprofessors (W3 analog) als Direktorin/Direktor der Klinik für Urologie (m/w/d)

Die Ruhr-Universität Bochum ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland und eine reformorientierte Campusuniversität, die in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort aufweist. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Klinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK-RUB) wird gebildet aus qualifizierten Krankenhäusern und Medizinischen Spezialeinrichtungen im Raum Bochum, Herne und Ostwestfalen-Lippe, die mit der Ruhr-Universität kooperieren. Das UK-RUB steht für Krankenversorgung auf höchstem Niveau und exzellente Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin.

Am Marien Hospital Herne ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer/eines

Universitätsprofessorin/Universitätsprofessors (W3 analog) als Direktorin/Direktor der Klinik für Urologie (m/w/d)
(Nachfolge Prof. Dr. med. Joachim Noldus)

zu besetzen.

Der/die zukünftige Stelleninhaber/-in wird das Fachgebiet Urologie in Forschung und Lehre vertreten. Gesucht wird eine national und international wissenschaftlich und klinisch ausgewiesene Persönlichkeit, die das Gebiet der Urologie strukturell fortentwickelt und das zukunftsweisende Profil dieses Fachgebietes weiter stärkt. Der/die zukünftige Stelleninhaber/-in wird eine enge Kooperation mit den verschiedenen Kliniken des UK-RUB pflegen.

Von der zukünftigen Stelleninhaberin/dem zukünftigen Stelleninhaber werden hohe fachliche und wissenschaftliche Qualifikationen mit breiter Erfahrung in der gesamten operativen sowie auch konservativen Uroonkologie erwartet. Die Klinik verfügt über ein sehr hohes operatives Aufkommen, sodass sowohl die klassisch offenen Operationstechniken als auch die minimalinvasive, robotische Technik beherrscht werden muss. Von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber wird ein hohes Maß an interdisziplinärer Zusammenarbeit zur Gestaltung gemeinsamer Therapiepfade und -konzepte sowie eine ausgesprochene Expertise bezüglich der Durchführung und Betreuung klinischer Studien (Phase I bis III) erwartet. Der/die Stelleninhaber/-in hat ausgewiesene Erfahrungen in der Zertifizierung und Betreuung onkologischer Zentren, bei der Betreuung wissenschaftlicher Arbeitsgruppen sowie bei der Akquise von Drittmitteln.

Erforderlich sind weiterhin Führungsfähigkeit, soziale Kompetenz, Organisationstalent und Kommunikationsstärke. Darüber hinaus sind didaktische Fähigkeiten, Lehrerfahrung sowie die Befähigung zur zielorientierten und wirtschaftlichen Führung einer Klinik unabdingbar. Vorausgesetzt werden ein hohes Engagement im universitären und klinischen Bereich sowie eine enge Kooperation mit den anderen Fachabteilungen des UK-RUB, weiteren Einrichtungen der St. Elisabeth Gruppe GmbH, des RUCCCs (Ruhr-University Comprehensive Cancer Center) sowie die Mitwirkung in den bestehenden Forschungsschwerpunkten und Entwicklungsbereichen der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Eine positiv evaluierte Juniorprofessur, Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen sowie der Nachweis besonderer Eignung für die akademische Lehre werden ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zur Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung. Ebenso muss eine Facharztanerkennung im Fach Urologie nachgewiesen werden. Weiterhin werden erwartet:

  • ein hohes Engagement in der Lehre;
  • die Bereitschaft zu interdisziplinärem wissenschaftlichen Arbeiten;
  • die Bereitschaft und nachgewiesene Fähigkeit, drittmittelgeförderte Forschungsprojekte einzuwerben.

Die Anstellung erfolgt auf Basis eines privatrechtlichen Dienstvertrages, der das Liquidationsrecht einschließt. Die Anbindung an die Hochschule erfolgt gemäß § 9 (2) HG NRW.

Die Universitätsklinik Marien Hospital Herne gehört zur St. Elisabeth Gruppe, Katholische Kliniken Rhein-Ruhr, mit insgesamt fünf Krankenhäusern, die in über 1.600 Betten rund 300.000 ambulante und stationäre Patientinnen und Patienten pro Jahr behandeln.
Die St. Elisabeth Gruppe GmbH verbindet Wissenschaft und Spitzenmedizin mit Behandlungserfolgen, die der Qualität nationaler sowie internationaler Standards entsprechen.
Hierfür investiert die Gruppe alle wirtschaftlichen Überschüsse in medizinische Forschung und Innovationen, Medizintechnik, Mitarbeiterqualifikation, Bau- und Sanierungsmaßnahmen und in zusätzliche Arbeitsplätze. Innerhalb der St. Elisabeth Gruppe sind mehr als 7.200 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter beschäftigt.

Die St. Elisabeth Gruppe GmbH und die Ruhr-Universität Bochum wollen besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen sich daher sehr über Bewerberinnen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Für weitere Rückfragen stehen Ihnen die Dekanin der Medizinischen Fakultät der RUB, Frau Prof. Dr. med. Tannapfel, unter der Telefonnummer 0234-32-24961 und die Geschäftsführerinnen der St. Elisabeth Gruppe, Frau Dr. Edlinger und Frau Lauer unter der Telefonnummer 02325-986-2610 gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, wissenschaftlichem Werdegang und Konzept, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis, Sonderdrucke von zehn repräsentativen Publikationen, Auflistung eigener Drittmitteleinwerbungen, Lehrverzeichnis (einschl. Lehrkonzept) sowie dem Bewerbungsbogen (http://www.ruhr-uni-bochum.de/medizin/dekanat/sachgebiete_service/berufu...) werden innerhalb von sechs Wochen nach Erscheinen der Ausschreibung erbeten an berufungen-medizin@rub.de sowie postalisch an:

Ruhr-Universität Bochum
Dekanin der Medizinischen Fakultät
Frau Prof. Dr. med. Tannapfel
Universitätsstr. 150
44801 Bochum
berufungen-medizin@ruhr-uni-bochum.de

und

St. Elisabeth Gruppe GmbH
Katholische Kliniken Rhein-Ruhr
Frau Dr. Sabine Edlinger und Frau Simone Lauer
Geschäftsführerinnen
Hölkeskampring 40
44625 Herne
geschaeftsfuehrung@elisabethgruppe.de

Universitätsprofessorin/Universitätsprofessors (W3 analog) als Direktorin/Direktor der Klinik für Urologie (m/w/d)

Marien Hospital Herne
Hölkeskampring 40, 44625 Herne
Vollzeit

Veröffentlicht am 21.06.2024

Jetzt Job teilen

Weitere passende Stellenangebote

Baldingerstraße 1, 35043 Marburg, Deutschland
Hedelfinger Str. 166, 73760 Ostfildern, Deutschland
Lilienstraße 20, 24768 Rendsburg, Deutschland