Sigma-Zentrum

Sigma-Zentrum
Weihermatten 1
79713 Bad Säckingen

Über uns

Das Sigma-Zentrum Bad Säckingen ist ein multiprofessionell orientiertes und methodenintegratives Akutkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin mit integrierter Neurologie, Innerer Medizin, Allgemeinmedizin, Schlafmedizin, Traumatherapie in Bad Säckingen am Hochrhein nahe Basel.

Das Privatkrankenaus besteht aus mehreren Abteilungen mit 130 Einzelzimmern und einer Tagesklinik mit 12 Therapieplätzen. In kleinen Gruppen versorgen multidisziplinäre Teams Privatversicherte und Beihilfeberechtigte bei allen psychischen und psychosomatischen Störungen und Erkrankungen. Das Zentrum integriert Behandlungen schulübergreifend nach kybernetischen Gesichtspunkten.

Im Sigma-Institut beim Diakoniekrankenhaus in Freiburg im Breisgau bietet das Sigma-Zentrum einen diskreten Rahmen für das Früherkennungszentrum für seelische Störungen. Dabei handelt es sich um eine Erstanlaufstelle zur Abklärung der Behandlungsbedürftigkeit bei Erstsymptomen, zur Beratung und Frühintervention, um die Heilungsprognose für psychische Störungen bestmöglich zu gestalten.

Unternehmensgröße: 
100-499
Branche: 
Krankenhaus/Klinik
Versorgungsstufe des Krankenhauses: 
Schwerpunktversorgung
Akademisches Lehrkrankenhaus: 
Nein
Art des Krankenhausträgers: 
Privat
Bettenanzahl: 
100-499

Video: 

Unternehmensstandort(e)

Adresse

Weihermatten 1
79713 Bad Säckingen

Benefits: 

Bezahlung oder Freizeitausgleich von Überstunden
Coaching/Mentoring
Entlastung von administrativen Aufgaben (Kodierung, Schreibdienst etc.)
Essenszulage oder -vergünstigung
Flexible Arbeitszeitmodelle
Gesundheitsleistungen
Gute Verkehrsanbindung
Kantine
Kostenlose Getränke
Kostenlose Parkplätze
Mitarbeiter- und Teamevents
Mitarbeiterbeteiligung
Möglichkeit einer Hospitation
Sportangebote
Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
Vereinbarkeit von Familie und Beruf