Schuberts Sprechstunde: „Wie gehe ich bloß mit dem Pflegedirektor um?“

29 Juni, 2020 - 08:33
Diplom-Psychologin Petra Schubert

„Wir haben einen neuen Pflegedirektor, der jetzt seit einem Dreivierteljahr da ist. Leider ist er nicht der Schnellste und Engagierteste. Dinge, die man mit ihm abspricht, werden entweder gar nicht oder sehr spät umgesetzt. Ich habe schon öfter angesprochen, dass im OP nicht alles rund läuft, die Pflegekräfte sich besser organisieren müssen und manche sehr unpünktlich sind. Bisher hat sich leider nichts geändert. Wie soll ich damit umgehen?“

Petra Schubert: „Der Pflegedirektor macht seinen Job nicht richtig. Eigentlich müsste er die besprochenen Dinge umsetzen oder mit Ihnen sprechen, wenn er etwas für unsinnig hält und mit Ihnen gemeinsam eine Lösung suchen. Zudem sollte er auf Anmerkungen reagieren, die seine Mitarbeiter betreffen und mit diesen und Ihnen gemeinsam ein Gespräch und eine Lösung suchen.

Ein guter Weg ist auch, wenn Konfliktparteien erst miteinander reden und nach einer gemeinsamen Lösung suchen. Das würde bedeuten, Sie sprechen direkt mit der jeweiligen Pflegekraft, die zu spät kommt oder unorganisiert ist. Sie könnten ihr erläutern, wie sie sich richtig verhalten würde, warum ihr Vorgehen nicht angemessen ist, welche Konsequenzen das hat und was in Zukunft passieren sollte.

Wichtig: Menschen fällt es leichter, sich das richtige Verhalten zu merken und abzuspeichern, wenn Sie es zuerst artikulieren und erst danach das falsche Vorgehen und dessen Auswirkungen darstellen. So können sie das richtige Veralten als Erstes abspeichern. Auch „normale“ Dinge wie Pünktlichkeit sollten Sie ansprechen – nicht alle Menschen haben das gleiche Verständnis oder die gleiche Erziehung bekommen.

Insofern wäre es gut, zuerst mit den Pflegekräften zu reden und danach ein Gespräch mit dem Pflegedirektor zu führen. Legen Sie dar, was Sie von ihm erwarten und wie Sie sich die Zusammenarbeit wünschen.
 


Die Expertin:

Dipl.-Psych. Petra Schubert, Geschäftsführerin des Beratungsunternehmens Schubert Management Consultants in Köln, beantwortet exklusiv auf aerztestellen.de die interessantesten Fragen, die Ärztinnen und Ärzte ihr stellen.

Das könnte Sie auch interessieren: